News-Archiv

News-Archiv

  • 30.03.2017

    AAM-Accessible Additive Manufacturing

    Studierende zeigen ihre ersten Gehversuche in der additiven Fertigung

    Die Ausstellung „AAM“ präsentiert im Rahmen des gleichnamigen Seminars entstandene 3D-Modelle. Die Bandbreite reicht vom Designobjekt bis zum selbstgebauten 3D-Drucker und zeigt einmal mehr das breite Spektrum der Ingenieurwissenschaften der TU Darmstadt.

    Zu sehen ist sie vom 04.04.2017 bis 13.04.2017, täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr.

  • 28.03.2017

    Balanced Architecture – Architektur im Gleichgewicht

    Vortrag von Professor Christoph Kuhn an der Odenwald-Akademie

    Für Donnerstag, den 30. März 2017 um 19:30 Uhr, lädt die Odenwald-Akademie zum nächsten Rathausvortrag im historischen Rathaus nach Michelstadt ein. Zu Gast ist Professor Christoph Kuhn vom Fachgebiet Entwerfen und Nachhaltiges Bauen.

    > Mehr dazu

  • 27.03.2017

    Call for Papers: Towards urban resilience

    International Workshop at UIC Barcelona Mai, 23th & 24th 2017

    Organised by :: est :: Urban Design and Development, (Fachgebiet Entwerfen und Stadtentwicklung) TU Darmstadt.

    The complexity of urban systems and the uncertainty of the impact of urbanization and climate change ask for new ways of thinking about planning objectives and solidarity in action. Cities are complex, adaptive systems of networked services and infrastructures. Growing urban populations, the concentration of resources and capital, unclear contingency planning, the often inadequate and environmentally unsound water supply and sewage management, the menacing continual destruction of ecosystems, and out-dated infrastructures and buildings, all present massive challenges to city planning.

  • 07.03.2017

    Digitale Arbeiten zur Lichtkultur

    Ausstellung in Arnsberg

    Das Zoetrop-Projekt „Animate Matter“ des Fachgebiets Digitales Gestalten wird vom 09. bis 12. März 2017 im Rahmen der Ausstellung „DARK“ in Arnsberg (NRW) präsentiert.

  • 30.01.2017

    Vom Ostbahnhof in die Welt

    TU-Studierende präsentieren ihre Entwürfe im Justus-Liebig-Haus

    Die Ausstellung „Knotenpunkt 2022“ nimmt angesichts der geplanten Landesgartenschau im Jahr 2022 den Osten Darmstadts in den Blick.

    Gezeigt werden Entwürfe von 37 Studierenden der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen und Geografie vorgestellt, die zum Ziel haben im Gebiet um den Ostbahnhof, im Kleinen wie im Großen nachhaltige Verbesserungen zu etablieren.

    Die Ausstellung wird am Dienstag, 14.02. um 18 Uhr durch Oberbürgermeister Jochen Partsch eröffnet.

  • 23.01.2017

    Seed Fund am FB15

    Ergebnis der zweiten Ausschreibungsrunde – WiSe 2016/17

    Am 30. September 2016 endete die Einreichungsfrist für die zweite Ausschreibungsrunde des Pilotprojektes „Seed Fund“ am Fachbereich Architektur. Durch dieses Förderinstrument soll die Phase der Antragstellung für Drittmittelprojekte unterstützt werden. Wir gratulieren den Geförderten.

  • 19.01.2017

    ENB auf der Bau in München

    ENB präsentiert das Forschungsprojekt benefit E2 – building integrated solar active strategies im Rahmen der PowerSkin Conference am 19. Januar 2017 auf der BAU in München.

    Das Ziel des Projektes ist es gestalterisch hochwertige und zugleich wirtschaftlich optimierte Systemlösungen zu entwickeln, die für Anwendungen zur bauteilintegrierten Energiegewinnung in Frage kommen. Damit wird der Zweck verfolgt, die allgemeine Akzeptanz solaraktiver Technologien zu stärken sowie die fassadenintegrierte Anwendung in breiter Masse zur Umsetzung der Energiewende im Gebäudebereich zu ermöglichen.

    http://www.powerskin.org

  • 13.01.2017

    Dienstagsgespräch

    17. Januar 2017, 19:00 Uhr in der Galerie Parkhaus

    Das 3. Dienstagsgespräch in der Galerie Parkhaus widmet sich einem weiter gefassten Begriff von Lehre. Ausgehend von einem Statement eines sehr bekannten Musikers wird diskutiert, inwieweit sich dessen Ansichten auf die Architekturausbildung übertragen lassen.

  • 29.11.2016

    Der Fachbereichspreis für Gute Lehre

    Auszeichnung für Prof. Oliver Tessmann und sein Team

    Im Rahmen des „Tages der Lehre“ der TU Darmstadt werden seit 2010 die „Athene Preises für Gute Lehre“. In diesem Jahr gehört das Fachgebiet Digitales Gestalten zu den Preisträgern.

  • 22.11.2016

    wissen gestalten

    3. Tag der Forschung am Fachbereich Architektur

    In der Architektur geht es um die Lösung komplexer funktional-räumlicher, ästhetischer, technischer, sozialer, ökologischer und ökonomischer Problemstellungen. Dabei arbeiten diverse Fachgebiete – ob Kunstgeschichte, Gebäudelehre, Städtebau oder Bauphysik, um nur einige zu nennen – mithilfe mannigfacher Wissenskulturen.

    Am 07. Dezember 2016 veranstaltet der Fachbereich Architektur an der TU Darmstadt zum dritten Mal einen „Tag der Forschung“ mit Vorträgen, Workshops und einer Ausstellung. Als Gäste begrüßen wir diesmal Frau Dr. Tanja Herdt von der TU München, Frau Prof. Dr. Margitta Buchert von der Leibniz Universität Hannover und Herrn Prof. Pascal Rollet aus Paris.

    Am Tag der Forschung finden keine anderen Lehrveranstaltungen am Fachbereich statt, um allen Studierenden und Lehrenden die Teilnahme zu ermöglichen.

    Zur Programmübersicht

  • 09.11.2016

    Sichten20 – Ein Jubiläum

    Ein Rückblick auf die Ausstellung

    Vom 24. bis 28. Oktober 2016 jährte sich zum zwanzigsten Mal die studentisch organisierte Jahresausstellung des Fachbereichs Architektur – Sichten20. Das Sichten-Team resümiert.

  • 25.10.2016

    Jakob Wilhelm Mengler-Preise 2016 verliehen

    Im Rahmen der Eröffnung der 20. Sichten-Ausstellung des Fachbereichs Architektur der TU Darmstadt wurde am Montag, den 24. Oktober 2016, der Jakob Wilhelm Mengler-Preis an Studierende des Fachbereichs verliehen. Alle prämierten Arbeiten werden noch bis zum 28.10. in der Ausstellung in der Centralstation präsentiert.

  • 19.07.2016

    Dohna-Schlodien – Ein virtueller Ausstellungskatalog

    Fachgebiet Digitales Gestalten schließt Rekonstruktionsprojekt ab

    Am Fachgebiet Digitales Gestalten (Prof. Dr. Oliver Tessmann) ist das internationale Projekt „Dohna-Schlodien – ein virtueller Ausstellungskatalog“ erfolgreich beendet worden. Ziel des Projektes war die digitale Rekonstruktion des zerstörten Schlosses Dohna-Schlodien im ehemaligen Ostpreußen (nahe dem Ort Gładysze, Polen), um die Geschichte dieses kulturellen Erbes immateriell zu sichern.

  • 18.07.2016

    Nachruf auf Prof. Manfred Hegger

    Nur wenige Wochen nach seinem 70. Geburtstag ist Prof. Manfred Hegger, Begründer und langjährige Leiter des Fachgebiets Entwerfen und Energieeffizientes Bauen am Mittwoch, 29.06.2016, verstorben.

    Ein Nachruf von Prof. Dr.-Ing. Werner Durth

  • 11.07.2016

    Forschung und Gestaltung: Instant Homes geht in die nächste Runde.

    LOEWE fördert den interdisziplinären Forschungsschwerpunkt „Bauen mit Papier“ mit 4,6 Millionen Euro 

    Innovative Perspektiven für einen uralten Werkstoff: Im Rahmen der 9. Förderstaffel der Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz (LOEWE) wird der neue Schwerpunkt „Bauen mit Papier“ (BAMP!) unter Federführung der TU Darmstadt gefördert. Über vier Jahre werden der Forschung rund 4,6 Millionen Euro zufließen. Die Förderung beginnt am 1. Januar. Am Forschungsverbund beteiligt ist auch das Fachgebiet Plastisches Gestalten.

  • 05.07.2016

    Erfolg bei „Designing Resilience in Asia 2016“

    Studierende des Fachbereichs Architektur gewinnen „Urban Design Excellence Award“ bei internationalem Wettbewerb

    Erneut gehören Studierende des Fachbereichs Architektur zu den Gewinnern des von der National University of Singapore (NUS) organisierten Wettbewerbs „Designing Resilience in Asia“. Die Auszeichnung wurde am 29.06. in Singapur verliehen.

  • 03.07.2016

    Gedenkfeier zu Ehren von Professor Dipl.-Ing. M. Sc. Econ. Manfred Hegger

    Nur wenige Wochen nach seinem 70. Geburtstag ist der Begründer und langjährige Leiter des Fachgebiets Entwerfen und Energieeffizientes Bauen am Mittwoch, 29.06.2016, verstorben.
    Ihm zu Ehren lädt der Fachbereich am Mi., 27.07.2016, um 18 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung im Max-Guther-Hörsaal ein.

  • 29.06.2016

    Portraits of the Urban

    Photoexhibition at URBANgrad “Portraits of the Urban”

    On June 30, the Graduate School of Urban Studies opened the photoexhibition “Portraits of the Urban” that is on display at Campus Lichtwiese. Members of the faculty of architecture are cordially invited to visit!

  • 29.06.2016

    Low Tech High Rise - Wohnhochhäuser für Berlin-Friedrichshain

    Ausstellung in der Architekturgalerie München

    Nachhaltiges Bauen ist einfaches Bauen – unter diesem Motto haben Architekturstudierende der TU Darmstadt im Wintersemester 2015/16 Wohntürme für Berlin-Friedrichshain entworfen. Nach einer Ausstellung in der Architekturgalerie Berlin im März diesen Jahres sind die Projekte jetzt in der Architekturgalerie München zu sehen.

  • 22.06.2016

    Georg-Moller-Preis 2016

    Vier Studentinnen ausgezeichnet

    Seit 1989 lobt die Stadt Darmstadt in Erinnerung an das Werk Georg Mollers einen Preis für Studierende des Fachbereichs Architektur der TU Darmstadt aus. Ausgezeichnet werden Arbeiten mit Bezug zu Darmstädter Bau- und Planungsaufgaben. In diesem Jahr stammen die eingereichten Arbeiten aus der im Wintersemester 2015/16 gestellten Diplomaufgabe/Masterthesis „Hotel- Wohnen? – Eine neue Wohnform für Darmstadt“ des Fachgebiets Entwerfen und Wohnungsbau, Prof. Dr. Elli Mosayebi.

  • 13.06.2016

    Canaan, Haiti: Thriving in the Arrival City

    Vortrag von Marie Aquilino im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt/Main

    Am kommenden Mittwoch, 15.06., 19:00 Uhr spricht Marie Aquilino, Professorin für Architekturgeschichte an der Ecole Spéciale de l’Architecture (ESA), Paris, im Rahmen der Vortragsreihe zur Ausstellung „Thinking outside the Box“ des Masterstudiengangs „Mundus Urbano – International Cooperation and Urban Development“.

    Mehr Information

  • 13.06.2016

    Aufbrüche

    Prof. Dr. Werner Durth über den deutschen Beitrag zur Architekturbiennale 2016

    Ende Mai eröffnete in Venedig die 15. Architekturbiennale. Unter dem Motto „Reporting from the Front“ stellt sie in diesem Jahr die gesellschaftspolitische Dimension des Gebauten in den Mittelpunkt. Werner Durth, der zum drittem Mal als Vorsitzender der Expertenkommission an der Auswahl des deutschen Beitrags beteiligt war, schildert in seiner Pressemitteilung zum Ergebnis, wie der deutsche Pavillon – ganz handgreiflich – von dieser Thematik durchdrungen wird.

  • 10.06.2016

    The City at Eye Level

    Einladung zum Workshop zum Thema City-At-Eye-Level mit Hans Karssenberg und Sander van der Ham, STIPO, Rotterdam

  • 06.06.2016

    Zurück zum Beton

    Alumnifest des Fachbereichs Architektur

    Save the Date: Am Freitag, den 29. Juli 2016 lädt der Fachbereich alle ehemaligen Studierenden, Lehrenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Fest am Fachbereich ein. Kommen Sie „zurück zum Beton“!

  • 30.05.2016

    Spielendes Entwerfen

    Das Fachgebiet Digitales Gestalten beteiligt sich am „hellwach“-Wissenschaftstag der TU Darmstadt

    Imposante Maschinen sehen, in Experimentalvorlesungen staunen, Forschung begreifen, Schlüssel zu unbekannten Orten finden, mit Wissenschaftlern debattieren: Am 19. Juni öffnet die TU Darmstadt von 11 bis 16 Uhr unter dem Motto „hellwach!“ ihre Türen – mit einem so noch nie dagewesenen Programm.