Thinking outside the Box – Innovative Approaches to Current Urban Challenges

02.05.2016

Thinking outside the Box – Innovative Approaches to Current Urban Challenges

Ausstellung und Vortragsreihe im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt/Main

Der Masterstudiengang „Mundus Urbano – International Cooperation and Urban Development “ lädt ein zu einer Ausstellung mit begleitender Vortragsreihe im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt/Main. Die Ausstellung zeigt Projekte, die im Rahmen eines Workshops von Mundus Urbano- und Architektur-Studierenden der TU Darmstadt entstanden sind. Thematischer Ausgangspunkt sind die enormen Herausforderungen mit denen globale Städte gegenwärtig konfrontiert sind.

Bereits mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Städten – mit steigender Tendenz. Wesentlich betroffen sind Entwicklungsländer, die nicht nur das Bevölkerungswachstum zu bewältigen haben, sondern auch mit Kapazitätsproblemen und Versorgungsengpässen zu kämpfen haben. „Thinking outside the box“ ist eine Reflexion der urbanen Realitäten, welchen wir uns heute stellen müssen. Die Auswirkungen von Globalisierung, Urbanisierung und Klimawandel verlangen nach neuen Planungsansätzen und solidarischem Handeln. Die Ausstellung zeigt kritische, kreative und sehr persönliche Auseinandersetzungen mit den Themenschwerpunkten: Bezahlbarer Wohnraum, öffentlicher Raum, urbane Mobilität und Katastrophenrisikovorsorge. Die Beiträge sollen nicht nur auf bestehende und entstehende Sachverhalte hinweisen, sondern die Besucherinnen und Besucher zum Handeln anregen.

Die Ausstellung ist bis zum 26. Juni 2016 zu sehen

Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
60596 Frankfurt am Main
www.dam-online.de

Öffnungszeiten / Opening Hours
Di, Do—So Tue, Thu—Sun 11.00 –18.00, Mi Wed 11.00—20.00

Vortragsreihe

Parallel zur Ausstellung findet eine Vortragsreihe mit internationalen Expert*innen statt:

20.5.2016:
Prof. em. ALAN MABIN
Wits City Institute, South Africa,
“What prospects for affordable housing in twenty first century cities?”

8.6.2016:
DAN LEWIS
UN-HABITAT Nairobi, Disaster and Post-Conflict Section,
“Common ground, common purpose, common action: defining new modalities for protecting cities from critical events”

15.6.2016:
MARIE AQUILINO
Professorin für Architekturgeschichte an der Ecole Spéciale de l’Architecture (ESA), Paris,
“Canaan, Haiti: Thriving in the Arrival City”

22.6.2016:
MARÍA DEL CARMEN MENDOZA ARROYO
Direktorin des Urban Design and Planning Department der Universitat Internacional de Catalunya,
“Urban upgrading through socio-spatial interventions”

Alle Vorträge in englischer Sprache
Beginn jeweils 19 Uhr,
Auditorium des DAM,
Eintritt 5 Euro / ermäßigt 2,50 Euro

Weiterführende Informationen:
http://www.mundus-urbano.eu

  • Thinking outside the Box - Ausstellung
  • Thinking outside the Box - Ausstellung
  • Thinking outside the Box - Ausstellung
  • Thinking outside the Box - Ausstellung
  • Thinking outside the Box - Ausstellung
  • Thinking outside the Box - Ausstellung
  • Thinking outside the Box - Ausstellung

Ausstellungsbeiträge

Future lost track
Lisa Katzenberger | Kuba Rojek | Daniel Henz

The Interspace
Jiane Chen | Parima Heidar Beigi

Cyber(Public)Space
Ege Özer

Gezi Parcours
Pinar Bilgic | Veronika Pöschel

Does Size matter?
Rekik Beyene Getahun | Hee-Yung Im

#ClickForPeace
EXPOSICION – Colectivo Fotográfico

Sowie zwei Entwurfsprojekte, die beim internationalen Wettbewerb Designing Resilience in Asia 2015 ausgezeichnet wurden:
Start Small-Grow Strong
Sandro Bellini | Hannah Freund | Nadine Jezernik | Vera Kallenbach |Neele Leson | Beata Preiger | Jennifer Weil | Ann-Cathrin Winkelmann
Technature
Alexander Habermehl | Alexandru Oprea | Charlotte Schauer |Daniel Mario Appari | Dominika Ewa Czajkowska | Robert Maximilian Sand |Sandra Leipe | Sandra Michel | Shirin Safaei | Sonja Müller

Die Ausstellung wird ergänzt durch Videointerviews mit den folgenden Expertinnen und Experten:
Marie Aquilino | Yaşar Adnan Adanalı | Peter Eckart | Bindu Mohanty | Mbongeni Ngulube | Geoffrey Payne | Shanti Pillai | Gonzalo Sánchez-Terán | Siegfried Zhiqiang Wu

„Thinking outside the Box“ wurde initiiert von
Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff | Dipl.-Ing. Britta Eiermann
(Fachgebiet Entwerfen und Stadtentwicklung)

Team
Britta Eiermann | Lucía Wright | Manoel Schlindwein |Nebojša Čamprag | Anais De Keijser | Daniel Henz | Marco Padberg |Marianne Halblaub | Sofi a Robbe Bender | Parima Heidar Beigi

Danke an

  • Deutsches Architekturmuseum Frankfurt
  • Vereinigung von Freunden der Technischen Universität zu Darmstadt e.V.
  • Technische Universität Darmstadt

zur Liste