Sichten 20 – Das Jubiläum

12.10.2016

Sichten 20 – Das Jubiläum

Jahresausstellung des Fachbereichs Architektur

Die Ausstellung „Sichten“ feiert einen runden Geburtstag: Bereits zum zwanzigsten Mal präsentieren Studierende des Fachbereichs Architektur der Technischen Universität Darmstadt von Montag, dem 24., bis Freitag, den 28. Oktober, ihre spannendsten Arbeiten des vergangenen Jahres. Von Entwürfen über Zeichnungen bis zu Modellen werden Werke vorgestellt, die die verschiedenen Facetten des Architekturstudiums dokumentieren. Zum zwanzigsten Jubiläum wirft „Sichten“ zudem einen Blick zurück auf die Ausstellungen der letzten Jahre. 

Am Montag, dem 24. Oktober, laden die Studierenden um 18 Uhr zur Vernissage ein, in deren Rahmen auch die Preisverleihung der Jakob-Wilhelm-Mengler-Stiftung stattfindet. Im Anschluss gibt es Prosecco und Livemusik mit der Jazzband Hörgenuss.

Am Dienstagabend, den 25. Oktober findet ein spannender Vortrag über das FAIR-Projekt statt. Lauschen Sie ab 18 Uhr wie das Schneider-Schumacher-Büro den Bau eines Teilchenbeschleunigers in Darmstadt vorstellt.

Die beliebte Pecha-Kucha-Night fällt auf Donnerstag, den 27. Oktober: Ab 20 Uhr stellen Künstler, Designer, Architekten, Studenten und andere Kreative Projekte vor, die ihnen am Herzen liegen. Jeder Referent hat Zeit, 20 Bilder à 20 Sekunden zu zeigen. 

Zur Finissage lässt Sichten die Ausstellung am Freitag, den 28. Oktober, ab 19 Uhr mit Hintergrundmusik ausklingen. Zu Gast sind "Le Maks and Friends“.

Der Fachbereich Architektur lädt ein zum Verweilen und zum Staunen – und zur Begegnung und Diskussion. Die Ausstellung ist täglich von 11 bis 23 Uhr geöffnet, am Donnerstag sogar bis um Mitternacht. So müssen auch Workaholics und Nachtschwärmer „Sichten 20“ nicht verpassen. Der Eintritt ist frei, Führungen können unter vereinbart werden.

Centralstation
Im Carree
64283 Darmstadt

> Zur Sichten-Webseite

zur Liste