Aktuelles FB15

Aktuelles aus dem Fachbereich Architektur

  • 21.03.2017

    Otto Bartning (1883–1959). Architekt einer sozialen Moderne

    Ausstellung an der Akademie der Künste Berlin

    Ende März eröffnet in Berlin die erste Station der Otto-Bartning-Ausstellung, die erstmals alle Bereiche des Lebenswerks des Architekten würdigt. Kuratorin Dr. Sandra Wagner-Conzelmann, ehemalige Mitarbeiterin des Fachgebietes Geschichte und Theorie der Architektur (Prof. Dr. Werner Durth), wertete hierfür u.a. das am Fachbereich Architektur angesiedelte Otto-Bartning-Archiv aus.

  • 07.03.2017

    Digitale Arbeiten zur Lichtkultur

    Ausstellung in Arnsberg

    Das Zoetrop-Projekt „Animate Matter“ des Fachgebiets Digitales Gestalten wird vom 09. bis 12. März 2017 im Rahmen der Ausstellung „DARK“ in Arnsberg (NRW) präsentiert.

  • 07.03.2017

    Alumnibotschafter zu Gast am Fachbereich

    Dr.-Ing. Cuisong Qu von der Tongji Universität Shanghai im Gespräch

    Ende November 2016 hat das Alumni-Netzwerk der TU Darmstadt (https://www.tu-darmstadt.de/alumni/weltweit/botschafter.de.jsp) ehemalige internationale Studierende der TU Darmstadt zu einem Workshop zur Entwicklung eines Botschafter-Programms an die Universität eingeladen. Ziel des Workshops war es, die Alumni über aktuelle Entwicklungen an der TU und an den Fachbereichen zu informieren.

    Dem Aufruf folgten 15 internationale Alumni, darunter auch zwei Ehemalige unseres Fachbereichs: Prof. Dr.-Ing. Cuisong Qu aus China und Herr Yoram Steinitz aus Israel. Gemeinsam besuchten sie auch den Fachbereich. Wir haben mit ihnen über Ihre Eindrücke gesprochen.

  • 27.02.2017

    Der Fachbereich gratuliert!

    Oliver Legat erhält die Athene-Medaille für die beste Masterthesis und den Fachbereichspreis im Wintersemester 2016/17

    Doppelter Erfolg für den Masterabsolventen Oliver Legat. Für seine vom Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung (Prof. Anna Jessen) betreute Masterthesis „Raum für Architektur – Eine neue Architekturschule für die TU Dresden“ wurde er im Rahmen der Masterverabschiedung am 17.02.2017 mit dem – mit 1.000 Euro dotierten – Fachbereichspreis ausgezeichnet. Zudem erhielt er die Athene-Medaille für seine insgesamt sehr guten Studienleistungen.
    Herzlichen Glückwunsch!

  • 26.02.2017

    Auseinandersetzung mit dem „Volksverräter“

    Jens Steingässer, Rahel Welsen, Andreas Zierhut, Julia Essl, Jens Mangelsen, Manfred Nerlich, Sebastian Reimold, Albrecht Haag, Stefan Daub, Jan Nouki Ehlers (v. l. n. r.) Foto: Unwort-Bilder e. V.

    Foto-Ausstellung zum „Unwort des Jahres“ im Kunstforum der TU Darmstadt ab 3. März

    Darmstadt, 17. Februar 2017. Die alljährliche „Unwort“- Fotoausstellung findet in diesem Jahr vom 3. bis 26. März im Kunstforum der TU Darmstadt statt. Erstmalig sind die Bilder länger als nur ein Wochenende zu sehen.

  • 03.02.2017

    Ausstellung der Master- und Diplomarbeiten des Wintersemesters 2016/17

    Vom 17.02 bis 24.02.2017 präsentieren rund 60 Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Architektur der TU Darmstadt ihre Abschlussarbeiten in den Bereich Hoch- und Städtebau.

  • 30.01.2017

    Vom Ostbahnhof in die Welt

    TU-Studierende präsentieren ihre Entwürfe im Justus-Liebig-Haus

    Die Ausstellung „Knotenpunkt 2022“ nimmt angesichts der geplanten Landesgartenschau im Jahr 2022 den Osten Darmstadts in den Blick.

    Gezeigt werden Entwürfe von 37 Studierenden der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen und Geografie vorgestellt, die zum Ziel haben im Gebiet um den Ostbahnhof, im Kleinen wie im Großen nachhaltige Verbesserungen zu etablieren.

    Die Ausstellung wird am Dienstag, 14.02. um 18 Uhr durch Oberbürgermeister Jochen Partsch eröffnet.

  • 25.01.2017

    Den kulturellen Verlust dokumentieren

    Darmstädter Synagogen-Projekt mit 20 virtuell rekonstruierten Synagogen – Ausstellung in Kanada.

    Die University of Manitoba (Winnipeg) und die Ryerson-University (Toronto) stellen in den nächsten Monaten das Projekt der TU Darmstadt „Synagogen in Deutschland – eine virtuelle Rekonstruktion“ aus. Start ist am 28. Januar 2017 in Winnipeg.

  • 24.01.2017

    Tapete

    Ausstellung in der Galerie Parkhaus

    Die Galerie Parkhaus am Fachgebiet Bildnerisches Gestalten lädt ein zu einer Ausstellung mit Tapetenentwürfen, die im vergangenen Sommersemester im Rahmen eines Linolschnitt-Seminars entstanden sind.
    Die Ausstellung ist vom 25.01. bis 01.03.2017 immer dienstags und mittwochs von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

  • 23.01.2017

    Seed Fund am FB15

    Ergebnis der zweiten Ausschreibungsrunde – WiSe 2016/17

    Am 30. September 2016 endete die Einreichungsfrist für die zweite Ausschreibungsrunde des Pilotprojektes „Seed Fund“ am Fachbereich Architektur. Durch dieses Förderinstrument soll die Phase der Antragstellung für Drittmittelprojekte unterstützt werden. Wir gratulieren den Geförderten.

  • 23.01.2017

    Neu am Fachbereich: Prof. Dr. Christiane Salge

    Salge

    Zum 01. Januar 2017 wurde die Kunsthistorikerin Dr. Christiane Salge auf die Professur für Architektur- und Kunstgeschichte berufen.

  • 23.01.2017

    Neu am Fachbereich: Prof. Dr. Nina Gribat

    Gribat

    Zum 01. November 2016 wurde Dr. Nina Gribat auf die Professur für Entwerfen und Städtebau am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt. berufen. Sie übernimmt damit das ehemalige Fachgebiet „Entwerfen und Siedlungsentwicklung“ (Prof. Markus Gasser).

  • 19.01.2017

    ENB auf der Bau in München

    ENB präsentiert das Forschungsprojekt benefit E2 – building integrated solar active strategies im Rahmen der PowerSkin Conference am 19. Januar 2017 auf der BAU in München.

    Das Ziel des Projektes ist es gestalterisch hochwertige und zugleich wirtschaftlich optimierte Systemlösungen zu entwickeln, die für Anwendungen zur bauteilintegrierten Energiegewinnung in Frage kommen. Damit wird der Zweck verfolgt, die allgemeine Akzeptanz solaraktiver Technologien zu stärken sowie die fassadenintegrierte Anwendung in breiter Masse zur Umsetzung der Energiewende im Gebäudebereich zu ermöglichen.

    http://www.powerskin.org

  • 22.11.2016

    wissen gestalten

    3. Tag der Forschung am Fachbereich Architektur

    In der Architektur geht es um die Lösung komplexer funktional-räumlicher, ästhetischer, technischer, sozialer, ökologischer und ökonomischer Problemstellungen. Dabei arbeiten diverse Fachgebiete – ob Kunstgeschichte, Gebäudelehre, Städtebau oder Bauphysik, um nur einige zu nennen – mithilfe mannigfacher Wissenskulturen.

    Am 07. Dezember 2016 veranstaltet der Fachbereich Architektur an der TU Darmstadt zum dritten Mal einen „Tag der Forschung“ mit Vorträgen, Workshops und einer Ausstellung. Als Gäste begrüßen wir diesmal Frau Dr. Tanja Herdt von der TU München, Frau Prof. Dr. Margitta Buchert von der Leibniz Universität Hannover und Herrn Prof. Pascal Rollet aus Paris.

    Am Tag der Forschung finden keine anderen Lehrveranstaltungen am Fachbereich statt, um allen Studierenden und Lehrenden die Teilnahme zu ermöglichen.

    Zur Programmübersicht

  • 31.10.2016

    Die Erneuerung des Wohnens – Europäischer Wohnungsbau 1945–1975 

    Tagung und Ausstellung am Deutschen Architekturmuseum

    Mit der internationalen Tagung „Die Erneuerung des Wohnens“ vom 24.-25. November thematisiert das Fachgebiet für Entwerfen und Wohnungsbau (Prof. Dr. Elli Mosayebi) der Technischen Universität Darmstadt in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum Frankfurt und der Wüstenrot Stiftung den geförderten Wohnungsbau im Europa der Nachkriegszeit. Eine begleitende Ausstellung zeigt dazu vom 24. November bis zum 18. Dezember rund 70 innovative Geschosswohnbauten der Jahre 1945–1975.