Aktuelles FB15

Aktuelles aus dem Fachbereich Architektur

  • 21.04.2017

    Burgfrieden – Ausstellung des Fachgebiets Entwerfen und Stadtentwicklung in Friedberg

    Auszeichnungen für die besten Arbeiten

    Vom 21.Mai bis 04. Mai 2017 sind im alten Rathaus der Stadt Friedberg die Ergebnisse eines Entwurfsseminars zur Stadtentwicklung Friedbergs zu sehen. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wurden die besten Arbeiten prämiert.

  • 18.04.2017

    TTP

    Ausstellung von Hayahisa Tomiyasu in der Galerie Parkhaus

    Die neue Ausstellung in der Galerie Parkhaus widmet sich dem Phänomen der Tischtennisplatte als Ort sozialer Interaktion. Die Ausstellung zeigt Fotografien des japanischen Künstlers Hayahisa Tomiyasu. Außerdem findet ein Tischtennisturnier statt, zu dem alle Besucher/inen herzlich eingeladen sind. Bring your rackets!

  • 11.04.2017

    Positionen

    Die Mittwoch-Abend-Vorträge im Sommersemester 2017

    Die Vorträge im Sommersemester 2017 stehen mit zwei Abschieds- und einer Antrittsvorlesung im Zeichen des Wandels und Aufbruchs am Fachbereich, außerdem haben sie einen starken internationalen Fokus mit Vortragenden aus Dänemark, Norwegen und Belgien.

  • 10.04.2017

    Neu am Fachbereich: Joachim Raab

    Im Sommersemester 2017 vertritt Dipl.-Ing. Joachim Raab das Fachgebiet Entwerfen und Gebäudelehre. Raab ist Partner bei o5 Architekten in Frankfurt/Main. Er hat am Fachbereich studiert und als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Wolfgang Lorch gearbeitet.

  • 09.04.2017

    Angstfrei.

    Ausstellung der Bewerberinnen und Bewerber um die Preise der Darmstädter Sezession im Kunstforum der TU 

    Angesichts der Weltsituation gehört Mut dazu, sich weiterhin künstlerisch zu äußern und durch Kunst eine neue Perspektive zu schaffen. Der Titel „Angstfrei.“ ist in diesem Sinne als Statement zu verstehen. Unter diesem Motto bewerben sich junge Künstlerinnen und Künstler um die Preise der Darmstädter Sezession; Arbeiten der Nominierten sind ab dem 23. April im Kunstforum der TU Darmstadt zu sehen.

  • 07.04.2017

    Projekt.Eins 2017: Private Shelter – Learning by Nature

    Interdisziplinäre Projektwoche am Fachbereich Architektur

    Vom 07. bis 13. April 2017 findet zum vierten Mal die interdisziplinäre Projetwoche „Projekt.Eins“ am Fachbereich statt. Beteiligt sind etwa 200 Studienanfänger_innen der Fachbereiche Architektur, Geschichte, Mathematik, Physik und Materialwissenschaft.
    Die Arbeitsgruppen präsentieren ihre Ergebnisse am Do., 13. April, ab 9 Uhr auf der Galerie im 1. OG.

  • 28.03.2017

    Druckzentrum Lichtwiese am Fachbereich Architektur

    Jetzt mit Rund-um-die-Uhr-Selfservice

    Das Druckzentrum hat die vorlesungsfreie Zeit für einen Umbau genutzt und bietet seit Kurzem auch einen Selfservice-Bereich für kleinformatige Drucke und Scans an.

  • 21.03.2017

    Otto Bartning (1883–1959). Architekt einer sozialen Moderne

    Ausstellung an der Akademie der Künste Berlin

    Ende März eröffnet in Berlin die erste Station der Otto-Bartning-Ausstellung, die erstmals alle Bereiche des Lebenswerks des Architekten würdigt. Kuratorin Dr. Sandra Wagner-Conzelmann, ehemalige Mitarbeiterin des Fachgebietes Geschichte und Theorie der Architektur (Prof. Dr. Werner Durth), wertete hierfür u.a. das am Fachbereich Architektur angesiedelte Otto-Bartning-Archiv aus.

  • 07.03.2017

    Alumnibotschafter zu Gast am Fachbereich

    Dr.-Ing. Cuisong Qu von der Tongji Universität Shanghai im Gespräch

    Ende November 2016 hat das Alumni-Netzwerk der TU Darmstadt (https://www.tu-darmstadt.de/alumni/weltweit/botschafter.de.jsp) ehemalige internationale Studierende der TU Darmstadt zu einem Workshop zur Entwicklung eines Botschafter-Programms an die Universität eingeladen. Ziel des Workshops war es, die Alumni über aktuelle Entwicklungen an der TU und an den Fachbereichen zu informieren.

    Dem Aufruf folgten 15 internationale Alumni, darunter auch zwei Ehemalige unseres Fachbereichs: Prof. Dr.-Ing. Cuisong Qu aus China und Herr Yoram Steinitz aus Israel. Gemeinsam besuchten sie auch den Fachbereich. Wir haben mit ihnen über Ihre Eindrücke gesprochen.

  • 27.02.2017

    Der Fachbereich gratuliert!

    Oliver Legat erhält die Athene-Medaille für die beste Masterthesis und den Fachbereichspreis im Wintersemester 2016/17

    Doppelter Erfolg für den Masterabsolventen Oliver Legat. Für seine vom Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung (Prof. Anna Jessen) betreute Masterthesis „Raum für Architektur – Eine neue Architekturschule für die TU Dresden“ wurde er im Rahmen der Masterverabschiedung am 17.02.2017 mit dem – mit 1.000 Euro dotierten – Fachbereichspreis ausgezeichnet. Zudem erhielt er die Athene-Medaille für seine insgesamt sehr guten Studienleistungen.
    Herzlichen Glückwunsch!

  • 03.02.2017

    Ausstellung der Master- und Diplomarbeiten des Wintersemesters 2016/17

    Vom 17.02 bis 24.02.2017 präsentieren rund 60 Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Architektur der TU Darmstadt ihre Abschlussarbeiten in den Bereich Hoch- und Städtebau.

  • 25.01.2017

    Den kulturellen Verlust dokumentieren

    Darmstädter Synagogen-Projekt mit 20 virtuell rekonstruierten Synagogen – Ausstellung in Kanada.

    Die University of Manitoba (Winnipeg) und die Ryerson-University (Toronto) stellen in den nächsten Monaten das Projekt der TU Darmstadt „Synagogen in Deutschland – eine virtuelle Rekonstruktion“ aus. Start ist am 28. Januar 2017 in Winnipeg.

  • 23.01.2017

    Neu am Fachbereich: Prof. Dr. Christiane Salge

    Salge

    Zum 01. Januar 2017 wurde die Kunsthistorikerin Dr. Christiane Salge auf die Professur für Architektur- und Kunstgeschichte berufen.

  • 23.01.2017

    Neu am Fachbereich: Prof. Dr. Nina Gribat

    Gribat

    Zum 01. November 2016 wurde Dr. Nina Gribat auf die Professur für Entwerfen und Städtebau am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt. berufen. Sie übernimmt damit das ehemalige Fachgebiet „Entwerfen und Siedlungsentwicklung“ (Prof. Markus Gasser).

  • 31.10.2016

    Die Erneuerung des Wohnens – Europäischer Wohnungsbau 1945–1975 

    Tagung und Ausstellung am Deutschen Architekturmuseum

    Mit der internationalen Tagung „Die Erneuerung des Wohnens“ vom 24.-25. November thematisiert das Fachgebiet für Entwerfen und Wohnungsbau (Prof. Dr. Elli Mosayebi) der Technischen Universität Darmstadt in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum Frankfurt und der Wüstenrot Stiftung den geförderten Wohnungsbau im Europa der Nachkriegszeit. Eine begleitende Ausstellung zeigt dazu vom 24. November bis zum 18. Dezember rund 70 innovative Geschosswohnbauten der Jahre 1945–1975.