Light & Line

20.06.2017

Light & Line

Installation zu den Hessischen Theatertagen in Darmstadt

Noch bis zum 25. Juni finden in Darmstadt die Hessischen Theatertage statt. Für das Rahmenprogramm haben Studierende des Fachgebiets Plastisches Gestalten eine Installation am Wilhelminenplatz realisiert.

Theaterhäuser und auch freie Gruppen aus ganz Hessen präsentieren auf den Theatertagen Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Lesungen, Diskussionen und Experimentelles. Ergänzend dazu findet rund um das vom Kollektiv „das blumen“ geschaffene Festivalzentrum auf dem Georg-Büchner-Platz ein umfangreiches Rahmenprogramm statt.

Light & Line: In der Verlängerung des vom Festivalzentrum zum Wilhelminenplatz hinauf führenden Steges wurde zwischen den Bäumen ein Dach aus Seilen gespannt, um die Aufmerksamkeit der Passanten für die Theatertage zu wecken. Insbesondere am Abend und in der Nacht schafft diese Installation durch LED-Lichtbänder eine besondere Atmosphäre.

Das Projekt entstand im Rahmen eines studentischen Wettbewerbs am Fachgebiet Plastisches Gestalten und wurde betreut von Dipl.-Ing. Manuel Pfänder und Prof. Ariel Auslender. Konzept, Gestaltung und Umsetzung lagen in den Händen von Luise Blume, Laurine Frank, Carmen Körner, Katrin Kreuels, Andreas Lerch, Sepideh Memarbashi, Katharina Münch, Sabrina Neise, Leonie Peters und Christian Schärer.

Weiterführende Links:
Fachgebiet Plastisches Gestalten
Hessische Theatertage

zur Liste