Netzwerk_Studi_mehr

Die Do's and Dont's des Laptop-LANs

Wenn ihr einmal den putzigen RJ45 Stecker in euren Rechner gesteckt habt, seid ihr für alle anderen Nutzer des Laptop-LANs sichtbar.
Darum bitte ich euch sichert euren Rechner mittels einer Firewall und Password.
Achtet auf Dateifreigaben oder ähnliches.
Zusätzlich empfehlen wir noch ein Antivirenprogramm zur Hand zu haben.

Wissenwertes für FachgebietsLaptops: Warum Laptops generell in dieses Netz müssen?
Das Laptop-LAN ist quasi das schmutzige LAN. Es kommt nicht selten vor, dass Laptops an mehreren Orten ins Netz gehen. Unter Umständen können sie sich in einem ungeschützen Heimnetz mal ruckzuck einen Virus oder Trojaner einfangen. Um das FB-Netz zu schützen bitten wir die FGs ihre Laptops im Laptop-LAN zu betreiben.
Ausnahmen können bei Rechner gemacht werden, die ausschliesslich im FB15 internen Netz betrieben werden.Die beiden Netze sind physisch von einander getrennt. In den Fachgebieten sind die dafür aufgeschalteten Dosen rot makiert. In den Arbeitssälen wurden rote Patchkabel installiert.
Hinzu kommen noch die Hängeampeln im Pool, 2.OG.Die farbliche Unterscheidung der Patchkabel (rot = Laptops; grau = fest installierte Geräte) dient der Übersichtlichkeit und ist für den gesamten Fachbereich verbindlich. Kabel sind in verschieden Längen und Farben zu günstigen Konditionen im Copyshop erhältlich.