Mehr zur Person

Mehr über Brigitte Kuntzsch

Zahlreiche Aufsätze und Artikel sowie Beiträge zu größeren Publikationen belegen anschaulich Brigitte Kuntzschs wissenschaftliche Expertise zum Thema.

Universitätsgeschichte
In der sechsbändigen Dokumentation zur Universitätsgeschichte (Technische Bildung in Darmstadt, Darmstadt 1995-2000), die einer gleichnamigen großen Ausstellung folgte, war sie ebenso für den baugeschichtlichen Part verantwortlich wie für die wissenschaftliche Aufbereitung von Archivalien zur Hochschulentwicklung.

Architekturlehre
Die Erschließung und Aufbereitung von Architekten-Nachlässen – insbesondere Architekturlehrer der TH Darmstadt und ihre baulichen Spuren vor Ort – führten zu kleinen Ausstellungen, die Brigitte Kuntzsch im Rahmen von Projektseminaren mit Studierenden am Fachgebiet Geschichte und Theorie der Architektur der TU Darmstadt erarbeitete und die im Hessischen Staatsarchiv gezeigt wurden.
Mehr dazu

Geschichte des Fachbereichs Architektur
Unter dem Motto „TUD im DAM“ präsentierte sich der Fachbereich Architektur der TU Darmstadt 2003 im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt. Eine Ausstellung zur Geschichte des Fachbereichs ergänzte die Präsentation. Für das Konzept, die Umsetzung und die wissenschaftliche Begleitung der historischen Ausstellung war Brigitte Kuntzsch verantwortlich.
Mehr dazu