hh_index

Prof. Dr.-Ing. Harald Hofmann

Universitätslaufbahn an der TU Darmstadt

  • Studium der Elektrotechnik
  • Wissenschaftlicher Assistent am FB Elektrotechnik
  • Lehrbeauftragter am FB Architektur
  • Forschung im Auftrag der Fraunhofer Gesellschaft
  • Promotion am FB Elektrotechnik
  • Seit 1997: Honorarprofessor für „Entwerfen und Beleuchtungstechnik“ am FB Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie

Industrietätigkeit

  • 1979 bis 2003
    Leiter des Bereichs „Lichttechnische Entwicklung und Anwendungstechnik“ der ERCO-Leuchten GmbH, Lüdenscheid.

Forschung

  • 2004 bis 2010
    Forschungskoordination im Rahmen des BMBF-Projekts „Optische Technologien“

Bisherige Lehrtätigkeiten

  • Fachhochschule Wuppertal, FB Innenarchitektur
  • Gesamthochschule Siegen, FB Architektur und Städtebau
  • FH HHG Hildesheim, FB Gestaltung/ Lighting-Design
  • Hochschule Wismar, FB Architektur
  • Züricher Hochschule Winterthur, Institut Bauwesen

Buchveröffentlichungen

Handbuch der Lichtplanung

Licht und Beleuchtung sind ein vieldiskutiertes Thema geworden, nicht zuletzt, weil mit dem wachsenden Bewusstsein für architektonische Qualität auch die Anforderungen an eine angemessene Architekturbeleuchtung steigen. Das Handbuch der Lichtplanung gibt einen Überblick über Grundlagen und Praxis der Architekturbeleuchtung. Es versteht sich sowohl als Lehrbuch, z.B. für Studenten der Architektur, wie auch als Nachschlagewerk für den Praktiker.

Rüdiger Ganslandt und Harald Hofmann, 290 Seiten, ERCO Edition, Verlag Vieweg, 1992, ISBN 3-528-08895-8

Das Buch ist im Handel leider vergriffen. Eine digitale Version als Adobe Acrobat-Dokument (PDF) steht Ihnen zur Verfügung: PDF Handbuch der Lichtplanung

„Gestaltung mit Licht“
W. Baatz (Hrsg.)
Harald Hofmann
„Neue Konzepte der Lichtplanung“
Erschienen 1994
Verlag Ravensburg Buchverlag
Best-Nr. ISBN 3-473-48377-X
„Eingang – Weg + Raum“
Jürgen Knirsch (Hrsg.)
Harald Hofmann
„Beleuchtung von Eingängen“
Erschienen 1998
Verlag Verlagsanstalt Alexander Koch
Best.-Nr. ISBN 3-87422-626-3
„Jahrbuch Licht und Architektur 1998“
Ingeborg Flagge(Hrsg.)
Harald Hofmann
„“Architekturbeleuchtung„“
Erschienen 1998
Verlag Verlagsanstalt: Das Beispiel, Darmstadt
Best.-Nr. ISBN 3-923974-74-4
„Büroräume, Bürohäuser“
Jürgen Knirsch (Hrsg.)
Harald Hofmann
„Licht im Büro“
Erschienen 2002 2. Auflage
Verlag Verlagsanstalt Alexander Koch
Best.-Nr. ISBN 3-87422-643-3
„Stadtplätze – Architektur und Freiraumplanung“
Jürgen Knirsch (Hrsg.)
Harald Hofmann; Thomas Schielke
„Licht und Außenraumgestaltung“
Erschienen 2004
Verlag Verlagsanstalt Alexander Koch
Best. Nr. ISBN 3-87422-656-5
„Stadtlicht – Lichtkunst“
Christoph Brockhaus (Hrsg.)
Harald Hofmann
„Lichttechnik und Lichtkunst“
Erschienen 2004
Verlag Wienand Verlag & Medien GmbH, Köln
Best. Nr. ISBN 3-87909-852-2
„Bürobau Atlas“
Autor Johann Eisele, Bettina Staniek (Hrsg.)
Harald Hofmann
„Beleuchtungssysteme“
Erschienen 2005
Verlag Callwey Verlag München
Best. Nr. ISBN 3-7667-1649-2
„Stadtlicht – Lichtkonzepte für die Stadtgestaltung“
Alexander Schmidt, Martin Töllner (Hrsg.)
Harald Hofmann, Thomas Schielke
„Licht – Physikalische Grundlagen“
Erschienen 2006
Verlag Fraunhofer IRB Verlag
Best. Nr. ISBN 3-8167-6992-6

Leistungen für Architekturbüros, Planungsbüros und Firmen

  • Beratung zu allen Bereichen der Innenraumbeleuchtung mit Tageslicht und Kunstlicht sowie der Außenraumbeleuchtung.
  • Seminare „Architekturbeleuchtung“
    Beratung, Vorbereitung und Durchführung mit den Schwerpunkten
    - Gesetzmäßigkeiten des Sehens und Wahrnehmens
    - Lampen und Leuchten als Beleuchtungswerkzeuge
    - Aktuelle Entwicklungen der Beleuchtungstechnologie
    - Architektonische Beleuchtungskonzepte für Innen- und Außenräume- Entwurfstechniken und planerische Umsetzung
    - Entwurfsregeln und Berechnungsmethoden
    - Präsentationstechniken
  • Workshops „Architekturbeleuchtung“
    Beratung, Vorbereitung und Durchführung mit den Schwerpunkten
    - Techniken und Regeln des architektonischen Beleuchtungsentwurfs
    - Beleuchtungskonzepte für konkrete Gebäude- und Raumsituationen
    - Erarbeitung von Beleuchtungsentwürfen in Kleingruppen
    - Entwurfspräsentation