Architektur in den Medien

Architektur in den Medien

Promotion

Gibt es Konjunkturen von Architekturthemen in den deutschen Print-Leitmedien? Dies soll die erkenntnisleitende Frage der Dissertation bilden. Zu dem Problem, wann Beiträge über Bauten in ausgewählten deutschsprachigen Leitmedien erscheinen, gehört auch eine Untersuchung darüber, nach welchen Kriterien diese Medien ihre Themen zur Veröffentlichung auswählen und wie sie sie anschließend präsentieren – also der Themendurchlauf von der Selektion bis zur Publikation.

Promotion Bettina-Gehbauer-Schuhmacher

Folgt die Berichterstattung über Architektur bestimmten Gesetzmäßigkeiten? Werden Trends gemacht, verstärkt oder ignoriert? Wenn ja, welche Strömungen zu welchem Zeitpunkt? Inwieweit führt die Kenntnis über die Nachrichtenfaktoren und Selektionsmechanismen dazu, dass die Berichterstattung über Architektur beeinflusst werden kann?

Denn die traditionelle Bedeutung der Architektur als öffentliche Zeichensprache wird heute um andere Medien wie Zeitungen, TV oder Internet bereichert. Dabei wird vieles von dem, was wir als Wirklichkeit verstehen, nicht durch unmittelbares Erleben sondern über die Medien geprägt. Somit ist die Darstellung eines Gegenstands in den Medien entscheidend für dessen Wahrnehmung in der Öffentlichkeit.