Austauschmodalitäten und Zeiträume

Austauschmodalitäten und Zeiträume

Das akademische Jahr (in der Abfolge Winter- und Sommersemester) ist die Grundlage für den Austauschrhythmus. Ein Austausch im gegenläufigen Rhythmus (in der Abfolge Sommer- und Wintersemester) ist nicht möglich. Auch im Falle eines Austausches nur im Sommersemester sollte die Bewerbung im IO(A) dennoch fristgerecht für das jeweilige akademische Jahr abgegeben werden. Die vorhandenen Austauschplätze werden für das gesamte akademische Jahr Anfang des Jahres (Januar / Februar) vergeben.

Bachelor-Studierende haben am Fachbereich Architektur die Möglichkeit in ihrem 5. und 6. Studiensemester ein Auslandsjahr zu absolvieren. Die Bewerbung hierfür muss im 3. Semester erfolgen.

Die Studierenden im Master-Studiengang können in der Regel ihr 3. und 4. Studiensemester im Ausland verbringen. Für die Masterstudierenden, die ihr Studium an der TU Darmstadt in einem Sommersemester beginnen, verschiebt sich das Mobilitätsfenster auf das 4. und 5. (Urlaubs-)Semester.

Bachelor

Master

Mobilitäsfesnter für Austausch im Bachlorstudium
Mobilitäsfenster für Austausch im Master

Unabhängig vom Studiengang (Bachelor oder Master) ist das Vorhaben die Thesis an der TU Darmstadt abzuschliessen Voraussetzung für ein Austauschstudium.

An einigen Partneruniversitäten ist ein Austausch jedoch nur im 7. und 8. Semester, d.h. im Masterstudiengang, möglich. Die Teilnahme setzt also voraus, dass Studierende bis zum Zeitpunkt des Auslandsaufenthaltes bereits 3 Jahre Studium (180 ECTS!) absolviert haben!

Somit ist der Austausch mit diesen Hochschulen im Masterstudiengang einzuplanen.