Dokumentation des QSL-Projektes "Verbesserung der Betreuung internationaler Studierender an den Fachbereichen"

QSL-Projekt zur Verbesserung der Betreuung internationaler Studierender an der Fachbereichen

Seit Juli 2013 sind die Fachbereiche Architektur (FB15), Informatik (FB20) und Material- und Geowissenschaften (FB11), gemeinsam mit der HDA und dem Studienkolleg an einem vom AAA angestoßenen Pilotprojekt zur Verbesserung der Betreuung internationaler Studierender an der Fachbereichen beteiligt.

Ziele des Pilotprojektes:

  • Verbesserung der Beratung vor und während des Studiums, um einen zügigen Studieneinstieg zu gewährleisten
  • Verbesserung der Integration internationaler Studierender an den Fachbereichen
  • Steigerung des Studienerfolges der Studierenden
  • Verbesserung des Austauschs zwischen lokalen und internationalen Studierenden
  • Förderung der interkulturellen Kompetenz
  • Stärkung des Themas Internationalisierung an den Fachbereichen
  • Entlastung des Lehrpersonals und der Mitarbeiter/innen des Studienbüros

Nachfolgend als Handreichung einige der im Rahmen des Projektes erarbeiteten Materialien:

Anlagen zur Projektdokumentation

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.