Architekturpreis des Fachbereichs für Anna Schork

03.02.2016

Architekturpreis des Fachbereichs für Anna Schork

Die herausragende Masterthesis der Absolventin Anna Schork wurde mit dem Fachbereichspreis ausgezeichnet. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert und wird in Form eines Reisestipendiums verliehen.

© Anna Schork

Die Arbeit ist im Rahmen der Masterthesis-Aufgabe «Hotel-Wohnen?» des Fachgebiets Entwerfen und Wohnungsbau (Prof. Dr. Elli Mosayebi) im Wintersemester 2015/16 am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt entstanden.

Bei der Aufgabenstellung «Hotel-Wohnen?» ging es darum, für die aktuell hohe und spezifische Nachfrage nach temporärem Wohnraum für Ein- bis Zweipersonenhaushalte eine eigene Architektur zu entwickeln.

Diese alternative Wohnform basiert auf Kleinwohnungen, die mit einem gemeinschaftlich genutzten Dienstleistungsapparat ausgestattet sind. Sie bietet Platz für Individualität, Rückzug und Komfort. Gleichzeitig sorgt sie durch intelligente Auslagerung von gemeinschaftlich nutzbaren Einheiten für gute Aufenthaltsqualitäten.

Als Baufeld für die Aufgabe «Hotel-Wohnen?» war der östliche Mercksplatz in Darmstadt ausgewählt.

Die Arbeit ist noch bis Freitag im Rahmen der Abschlussausstellung im Kleinen Zeichensaal (111) zu besichtigen.
Mo. bis Do., 12 bis 20 Uhr und Fr. 12 bis 14 Uhr

Weitere Informationen zur Aufgabe

zur Liste