Peter Busch – Andorra

11.04.2016

Peter Busch – Andorra

Ausstellung in der Galerie Parkhaus

Das Fachgebiet Bildnerisches Gestalten lädt ein zu einer Ausstellung des Leipziger Künstlers Peter Busch. Die Eröffnung findet am 20. April um 20 Uhr statt.

Peter Busch (*1971) ist Maler. Seine Bilder zeigen Landschaften in denen Architektur, Figuren und Gegenstände malerisch verhandelt werden. Die dargestellten Situationen sind rätselhaft, ohne dabei illustrativ zu sein. Zwar scheinen in seinen Arbeiten erzählerische Elemente auf, doch diese schaffen keine zu Ende gedachte Geschichte, sondern werden vielmehr als Anlass und Gegenstand von Malerei verstanden. Buschs Interesse gilt dem Zusammenspiel von Komposition, Farbe, Oberfläche und der Darstellung von Landschaftsraum. Seine Bilder sind in großzügigem Duktus gemalt, teilweise sehr frei, an anderen Stellen sehr detailliert.

Peter Busch kommt aus einer Leipziger Malerei-Tradition, die der Gegenständlichkeit zugetan ist. Vor diesem Hintergrund hat er in den vergangenen Jahren eine künstlerische Haltung entwickelt, die auf sehr eigene Weise zeitgenössisch und modern ist, ohne dabei auf Effekte und Moden abzuzielen.

Mehr Informationen zu Peter Busch

Ausstellung
Peter Busch
Andorra

21.04 bis 25.05.2016
Eröffnung: Mi., 20.04., 20:00 Uhr

Öffungszeiten
Dienstag + Mittwoch
14:00 – 18:00 Uhr

Galerie Parkhaus
Fachgebiet Bildnerisches Gestalten
Prof. Katharina Immekus
Fachbereich Architektur
Raum 174
El-Lissitzky-Straße 1
64287 Darmstadt

Peter Busch, „Duisburg“, 2014
Peter Busch, „Duisburg“, 2014

zur Liste