News 2017

News 2017

  • 08.05.2017

    „Von Lieblingsorten und Stresszonen: Grundschüler sammeln digital Daten“

    Projekt der Forschungsgruppe Urban Health Games an der Darmstädter Heinrich-Hoffmann-Schule

    Das Darmstädter Echo berichtet über ein Projekt der Forschungsgruppe Urban Health Games mit Schülerinnen und Schülern der Heinrich-Hoffmann-Schule. Ziel ist es „den Einfluss der gebauten Umwelt auf das gemeinschaftliche Lernen, die körperliche Aktivität und das Wohlbefinden von Schülern besser zu verstehen“. Zum Artikel

  • 08.05.2017

    Workshop „Licht“

    Am 7. und 8. Juli findet am FG Entwerfen und Gebäudetechnologie in Kooperation mit der Akademie der Architektenkammer Hessen ein zweitägiger Workshop zu Thema ‚Tages- und Kunstlichtsimulation‘ statt.

    Mit der Teilnahme werden 16 bzw. 20 Fortbildungspunkte AKH erworben. Für Studierende der TU Darmstadt ist die Teilnahme kostenfrei.

  • 02.05.2017

    Founder LAB

    CUBITY realisiert Anschlussprojekt in Würzburg

    In Zusammenarbeit mit der Stadt Würzburg, dem Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) Würzburg und dem Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie der TU Darmstadt (Prof. Anett Joppien) entsteht zurzeit im neuen Stadtteil Hubland das „Founder LAB“.

  • 02.05.2017

    Johannes Möhrle (1931-2017)

    Johannes Möhrle (1931-2017)

    Der ehemalige Honorarprofessor für „Perspektivisches Zeichnen für Architekten“ ist im Alter von 86 Jahren verstorben.

  • 21.04.2017

    Burgfrieden – Ausstellung des Fachgebiets Entwerfen und Stadtentwicklung in Friedberg

    Auszeichnungen für die besten Arbeiten

    Vom 21.Mai bis 04. Mai 2017 sind im alten Rathaus der Stadt Friedberg die Ergebnisse eines Entwurfsseminars zur Stadtentwicklung Friedbergs zu sehen. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wurden die besten Arbeiten prämiert.

  • 09.04.2017

    Angstfrei.

    Ausstellung der Bewerberinnen und Bewerber um die Preise der Darmstädter Sezession im Kunstforum der TU 

    Angesichts der Weltsituation gehört Mut dazu, sich weiterhin künstlerisch zu äußern und durch Kunst eine neue Perspektive zu schaffen. Der Titel „Angstfrei.“ ist in diesem Sinne als Statement zu verstehen. Unter diesem Motto bewerben sich junge Künstlerinnen und Künstler um die Preise der Darmstädter Sezession; Arbeiten der Nominierten sind ab dem 23. April im Kunstforum der TU Darmstadt zu sehen.

  • 18.04.2017

    TTP

    Ausstellung von Hayahisa Tomiyasu in der Galerie Parkhaus

    Die neue Ausstellung in der Galerie Parkhaus widmet sich dem Phänomen der Tischtennisplatte als Ort sozialer Interaktion. Die Ausstellung zeigt Fotografien des japanischen Künstlers Hayahisa Tomiyasu. Außerdem findet ein Tischtennisturnier statt, zu dem alle Besucher/inen herzlich eingeladen sind. Bring your rackets!

  • 10.04.2017

    Neu am Fachbereich: Martin Bez und Joachim Raab

    Seit dem Sommersemester 2017 hat der Fachbereich zwei neue Vertretungsprofessoren: Dipl.-Ing. Martin Bez (Bez + Kock, Stuttgart) und Dipl.-Ing. Joachim Raab (o5 Architekten, Frankfurt/Main).

  • 19.05.2017

    Positionen

    Halbzeit bei den Mittwoch-Abend-Vorträgen des Sommersemesters 2017

    Mit einem Vortrag des dänischen Architekten Nicolai Bo Andersen startet am kommenden Mittwoch die zweite Hälfte der Vortragsreihe des Sommersemesters. Es folgen Gäste aus Norwegen und Belgien und die Abschiedsvorlesung von Prof. Moritz Hauschild.

  • 07.04.2017

    Projekt.Eins 2017: Private Shelter – Learning by Nature

    Interdisziplinäre Projektwoche am Fachbereich Architektur

    Vom 07. bis 13. April 2017 findet zum vierten Mal die interdisziplinäre Projetwoche „Projekt.Eins“ am Fachbereich statt. Beteiligt sind etwa 200 Studienanfänger_innen der Fachbereiche Architektur, Geschichte, Mathematik, Physik und Materialwissenschaft.
    Die Arbeitsgruppen präsentieren ihre Ergebnisse am Do., 13. April, ab 9 Uhr auf der Galerie im 1. OG.

  • 28.03.2017

    Druckzentrum Lichtwiese am Fachbereich Architektur

    Jetzt mit Rund-um-die-Uhr-Selfservice

    Das Druckzentrum hat die vorlesungsfreie Zeit für einen Umbau genutzt und bietet seit Kurzem auch einen Selfservice-Bereich für kleinformatige Drucke und Scans an.

  • 28.03.2017

    Balanced Architecture – Architektur im Gleichgewicht

    Vortrag von Professor Christoph Kuhn an der Odenwald-Akademie

    Für Donnerstag, den 30. März 2017 um 19:30 Uhr, lädt die Odenwald-Akademie zum nächsten Rathausvortrag im historischen Rathaus nach Michelstadt ein. Zu Gast ist Professor Christoph Kuhn vom Fachgebiet Entwerfen und Nachhaltiges Bauen.

    > Mehr dazu

  • 30.03.2017

    AAM-Accessible Additive Manufacturing

    Studierende zeigen ihre ersten Gehversuche in der additiven Fertigung

    Die Ausstellung „AAM“ präsentiert im Rahmen des gleichnamigen Seminars entstandene 3D-Modelle. Die Bandbreite reicht vom Designobjekt bis zum selbstgebauten 3D-Drucker und zeigt einmal mehr das breite Spektrum der Ingenieurwissenschaften der TU Darmstadt.

    Zu sehen ist sie vom 04.04.2017 bis 13.04.2017, täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr.

  • 27.03.2017

    Call for Papers: Towards urban resilience

    Internationaler Workshop an der UIC Barcelona am 23. und 24. Mai 2017

    Die vom Fachgebiet Entwerfen und Stadtentwicklung (Prof. Annette Rudolph-Cleff) organisierte Veranstaltung befasst sich

    The complexity of urban systems and the uncertainty of the impact of urbanization and climate change ask for new ways of thinking about planning objectives and solidarity in action. Cities are complex, adaptive systems of networked services and infrastructures. Growing urban populations, the concentration of resources and capital, unclear contingency planning, the often inadequate and environmentally unsound water supply and sewage management, the menacing continual destruction of ecosystems, and out-dated infrastructures and buildings, all present massive challenges to city planning.

  • 21.03.2017

    Otto Bartning (1883–1959). Architekt einer sozialen Moderne

    Ausstellung an der Akademie der Künste Berlin

    Ende März eröffnet in Berlin die erste Station der Otto-Bartning-Ausstellung, die erstmals alle Bereiche des Lebenswerks des Architekten würdigt. Kuratorin Dr. Sandra Wagner-Conzelmann, ehemalige Mitarbeiterin des Fachgebietes Geschichte und Theorie der Architektur (Prof. Dr. Werner Durth), wertete hierfür u.a. das am Fachbereich Architektur angesiedelte Otto-Bartning-Archiv aus.