Formen des Mikrokosmos

21.11.2018

Formen des Mikrokosmos

Ausstellung in der Galerie Parkhaus

„Formen des Mikrokosmos“ ist ein Linolschnitt-Bild-Forschungsprojekt, welches Kunst, Architektur, Fotografie und Biologie verbindet. Die Studierenden waren aufgefordert, Motive des 1955 erschienenen Fotobuches „Formen des Mikrokosmos“ des Grafikers und Fotografen Carl Strüwe in Linolschnitt-Technik zu übertragen. Entstanden sind 135 Linolschnitte, die jetzt in der Galerie Parkhaus zu sehen sind.

Zur Ausstellung wird im Dezember ein original-grafisches Buch gedruckt und publiziert.

Galerie Parkhaus
Fachgebiet Bildnerisches Gestalten
Prof. Katharina Immekus
Fachbereich Architektur
Raum 174
El-Lissitzky-Straße 1
64287 Darmstadt

Öffnungszeiten: dienstags, mittwochs, donnerstags 14.00 bis 18.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 14. November 2018 – 21. Dezember 2018

Fotos: FG Bildnerisches Gestalten
[1/2]

zur Liste