Einfach intelligent

16.09.2019

Einfach intelligent

Cubity im Deutschen Architekturzentrum, Berlin

Noch bis zum 20. Oktober wird CUBITY in der Ausstellung „Einfach intelligent“ im Deutschen Architektur Zentrum Berlin präsentiert. Die Ausstellung zeigt Positionen zum nachhaltigen Bauen von orange architekten BDA, TU Darmstadt und der Stadt Karlsruhe.

Das Deutsche Architekturzentrum hat im Dezember letzten Jahres gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten BDA und der Zeitschrift der architekt mit dem Call for Projects „Houston, we have a problem“ um Einreichung substanzieller Beiträge gebeten, die jenseits der technischen Aufrüstung zu „intelligenten Gebäuden“ und dem übermäßigen Einsatz von Dämmmaterialien dazu beitragen, Lösungen für langlebige und energetisch nachhaltige Bauten, zu finden.

Von den über 100 Projekte, die eingereicht wurden, werden einige in einer seit Juni 2019 laufenden Ausstellungsreihe präsentiert und vorgestellt. Aktuell ist das am Fachbereich Architektur entwickelte Plus-Engergie–Studierendenwohnhaus CUBITY Teil der Ausstellung.

Im Rahmen des Gesprächsabends „Einfach Intelligent“ am 2. September wurden drei realisierte Projekte vorgestellt: Architektin Prof. Christiane Sauer (formade), Architekt Benjamin Trautmann (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie, TU Darmstadt) und das Architektenduo Anna Weber und Peter Tschada (Orange Architekten BDA) präsentierten mögliche Lösungen. Moderiert wurde der Abend von Matthias Böttger, DAZ.

Weiterführende Informationen:
http://www.daz.de/de/einfach-intelligent-2/

Benjamin Trautmann bei „Einfach intelligent“, DAZ Berlin. Foto: Leon Lenk
[1/6]
Benjamin Trautmann bei „Einfach intelligent“, DAZ Berlin. Foto: Leon Lenk

zur Liste