Raster, Fläche, Punkt und Linie

24.08.2020

Raster, Fläche, Punkt und Linie

Ausstellung in der Galerie Parkhaus

Raster spielen in der Architektur, der Musik, im Design, in der Kunst und in vielen anderen Bereichen eine wichtige Rolle. Raster geben eine Struktur vor, die Ordnung und Orientierung schafft. Innerhalb dieser Struktur entstehen jedoch auch Gestaltungsspielräume, die Eigenheiten sichtbar machen können.

Die aktuelle – für die Öffentlichkeit leider nicht zugängliche – Ausstellung „Raster, Fläche, Punkt und Linie“ in der Galerie Parkhaus des Fachgebiets Bildnerisches Gestalten zeigt die Ergebnisse des Linolschnitt-Seminars zum Thema Raster. Anhand von vier verschiedenen Aufgaben zur Wahrnehmung und zum Entwurf von Rastern, wurden die Linolplatten von den Studierenden im Home-Office angefertigt. Vom Fachgebiet gedruckt, hängen die Linolschnitte nun in der Galerie des Fachgebiets.

Die Arbeiten zeigen, wie durch das Zusammenspiel von Raster und variablen Gestaltungselementen, im besten Falle offene, lebendige und abstrakte Bilder entstehen.

Weiterführende Links:

Fachgebiet Bildnerisches Gestalten

zur Liste