Sichten 24

30.11.2020

Sichten 24

Die Jahresausstellung des Fachbreichs geht am 3. Dezember online

In diesem Jahr findet die studentische Ausstellung „Sichten“ zum ersten Mal online statt. Damit wird eine digitale Plattform für Diskurs und Austausch, Inspiration und Umdenken geschaffen. Dies sind die Grundgedanken der traditionellen Architekturausstellung des Fachbereichs und in Zeiten der digitalen Lehre von besonderer Wichtigkeit.

sichten24.de bildet mit Arbeiten aus dem Wintersemester 2019/20 und dem Sommersemester 2020 zwei grundlegend verschiedene Semester ab. Im Winter fand das Studium im gewohnten Umfeld der Universität, der Arbeitssäle und der Kuhle statt, im Sommer von zuhause aus, über Videokonferenzen und in Jogginghose. Die eigenen vier Wände sind seitdem unsere Modellbauwerkstatt, der Esstisch in der WG-Küche ist das Zentrum unseres Home-Office und nach der Abgabe stoßen wir alleine zusammen an. Die neuen Herausforderungen beeinträchtigen die Qualität der Projekte keineswegs, sondern bringen in einer kreativen Auseinandersetzung oftmals unerwartete Ergebnisse und neue Darstellungsformate hervor, welche im traditionellen Unialltag keinen Platz gefunden hätten.

Wir freuen uns über die große Vielfalt der eingereichten Projekte, von Architektur über Städtebau hin zu gestalterischen Projekten und Forschungsarbeiten und laden Euch herzlich ein, die digitale Ausstellung anzusehen und die große Vielfalt wirken zu lassen!

Die Website sichten24.de geht am 3. Dezember online.

Euer Sichten 24-Team

PS: Für das Frühjahr 2021 ist eine Ausstellung im Stadtraum von Darmstadt geplant.

Klicken bringt Bewegung rein.
Klicken bringt Bewegung rein.

zur Liste