Architektur für Schweine

13.01.2020

Architektur für Schweine

Ausstellung und Preisverleihung im Aedes Architekturforum

Das Aedes Architekturforum präsentiert in seiner kommenden Ausstellung Architekturentwürfe für einen modernen landwirtschaftlichen Betrieb mit Schweinehaltung, der den gestiegenen gesellschaftlichen Ansprüchen genügt. Mit dabei sind auch zwei ausgezeichnete Entwürfe, die am Fachbereich Architektur entstanden sind.

Die ausgestellten Arbeiten enstanden im Rahmen eines von der Stiftung LV Münster gemeinsam mit dem Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL) ausgelobten Wettbewerbs. Zur Teilnahme eingeladen waren Studierende der Architekturlehrstühle der TU Braunschweig, der TU Darmstadt, der TU München und der Universität Stuttgart. Das Fachgebiet Entwerfen und Baukonstruktion (Prof. Felix Waechter) betreute den Entwurf „Sauerei“ am Fachbereich Architektur.

Der erste Preis ging an die Darmstädter Studentin Katharina Münch für ihren Entwurf „Schweinevilla“. Eine Lobende Erwähnung erhielt Xiarong Yu. Der Jury wurden insgesamt 67 Entwürfe zur Begutachtung vorgelegt.

© Katharina Münch
© Katharina Münch

Ausstellungsdauer: 18. Januar – 5. März 2020
Eröffnung: Freitag, 17. Januar 2020, 18.30 Uhr

Ausstellungsort
Aedes Architekturforum
Christinenstr. 18-19
10119 Berlin

Weiterführende Informationen:

Aedes Architekturforum

Artikel: Artgerechte Architektur für Schweine: Klöckner prämiert frische Ideen

Podcast: Schöner Wohnen für das Schwein (Deutschlandfunk Kultur)

zur Liste