Corona-Vorbeugung

16.03.2020

Corona-Vorbeugung

Informationen zu den Auswirkungen auf den Studienbetrieb am Fachbereich Architektur

Auch der Fachbereich Architektur ergreift Maßnahmen zur Vorbeugung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus. Wir sind bemüht, Sie zeitnah über die Auswirkungen auf den Studienbetrieb zu informieren.

Stand: 18. März, 16:00 Uhr

Um einer weiteren Verbreitung des Coronavirus vorzubeugen, wird am Fachbereich der Publikumsverkehr an den folgenden Einrichtungen ab sofort bis auf Weiteres eingestellt. Die Mitarbeiter*innen sind zu den üblichen Zeiten nur per Mail und ggf. auch telefonisch erreichbar.

Für den Publikumsverkehr sind geschlossen:

  • Dekanat Kontakte
  • Studiendekanat Kontakte
  • International Office des FB15 Kontakt
  • Modellbauwerkstatt Kontakt
  • Rechnerpool und Druckzentrum
    06151 1623481/1623483

Geschlossen sind außerdem:

  • Kuhle
  • Plastensaal
  • Studentischer Werkraum in der Modellbauwerkstatt

Schließung der Arbeitsräume ab Dienstag, 17.03. 16 Uhr.

Im Zuge der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus sind ab Dienstag, 17.03.2020, um16:00 Uhr alle Arbeitssäle bis vorerst 20.04.2020 geschlossen. Wir bitten Sie daher, alle notwendigen Arbeitsunterlagen und -materialien aus den Arbeitssälen bis zu diesem Zeitpunkt abzuholen.

Die Schließungen erfolgen vor dem Hintergrund, Ansammlungen von Personen und somit die Gefahr der Ansteckung und Verbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Bitte verzichten Sie aus diesem Grund auch auf Versammlungen, Besprechungen oder Zusammenkünfte mit mehreren Personen in den Räumen unseres Fachbereichs.

Auswirkungen auf das Sommersemester 2020

Anbei erste Informationen des Studienbüros zu den Auswirkungen auf die Lehre. Der Fachbereich ist dabei an Vorgaben gebunden, die für die gesamte TU Darmstadt gelten, bzw. vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst erlassen wurden. Wie bekannt, verändert sich die Situation andauernd, so dass manches bald aktualisiert oder präzisiert werden muss.

  • 1. Prüfungen: Bis frühestens zum 20.04.2020 finden kein Lehrbetrieb und keine Prüfungen an der gesamten TU Darmstadt statt. Das bedeutet auch: Bis dahin keine Abgaben, auch keine Vertieferentwürfe u. ä. Alle noch laufenden Abgabefristen werden auf den 20.04.2020 verlängert. Erst danach können wieder die zugehörigen Kolloquien (= mündliche Prüfungen) stattfinden. Diese sollten von den Fachgebieten zeitnah (für Ende April) eingeplant werden. Für die ausgefallene TWL-Klausur wird ein Ersatztermin rechtzeitig kommuniziert.
  • 2. Durch das Verschieben aller Prüfungen bis zum 20.04. ist es diesmal nicht möglich, die in der Prüfungsordnung vorgegebenen Bedingungen für Wechsel Bachelor / Master, Thesisanmeldung Master, Vorgezogene Masterleistungen usw. einzuhalten. Hier wird für das Sommersemester eine Zulassung „unter Vorbehalt“ angestrebt, d.h. die ausgefallenen Prüfungen können parallel am Anfang der Vorlesungszeit nachgeholt werden. Auch hierzu wird das Studienbüro rechtzeitig Informationen versenden.
  • 3. Derzeit wird von einem verkürzten Sommersemester, vermutlich ohne vorgeschaltete Orientierungswoche, ausgegangen. Ob und ggf. wann, bzw. in welchem Rahmen Exkursionen stattfinden können, bleibt offen. Über alle organisatorischen Folgen wird rechtzeitig informiert.
  • 4. Die Anmeldung zur Masterthesis findet ebenfalls erst nach dem 20.04. statt.
  • 5. Das interdisziplinäre Studienprojekt „Projekt Eins“ (2. Sem. B.Sc.) wird auf einem späteren Zeitpunkt verschoben.
  • 6. Der internationale Studierendenaustausch ist für das Sommersemester 2020 bis auf weiteres ausgesetzt. Allen Incomern wurde bereits abgesagt, dasselbe gilt nach derzeitigem Ermessen auch für Outgoer. Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an das International Office Architektur, .

Alle studienrechtlichen Fragen sind bitte direkt an das Studienbüro zu richten. Damit ein einheitliches Vorgehen sichergestellt ist, können die Fachgebiete keine Auskünfte erteilen.

Da Sprechstunden derzeit nicht stattfinden können, sind alle Anfragen bis zum 20.04. per Mail an und zu richten (bitte immer an beide Adressen zugleich!).

Aktuelle Mitteilungen des Präsidiums der TU Darmstadt zum Thema Coronavirus

Das Präsidium der TU informiert regelmäßig über uniweite Maßnahmen, wie die Absage der Prüfungstermine.

zur Liste