Standing Ovations für Werner Durth

01.12.2017

Standing Ovations für Werner Durth

Fotostrecke zur Abschiedsvorlesung

„Wenn Werner Durth ruft, kommen alle!“, sagte Dekan Prof. Ariel Auslender, in Anspielung auf ein Zitat von John Wayne, in seiner Begrüßungsrede zur Abschiedsvorlesung von Prof. Dr.-Ing. Werner Durth am vergangenen Mittwoch. Durth beendete damit nach rund zwei Jahrzehnten seine Lehrtätigkeit am Fachgebiet Geschichte und Theorie der Architektur der TU Darmstadt.

Über 1.100 Freunde, Kolleginnen und Kollegen, Weggefährten, Studierende waren gekommen, um Werner Durths Ausführungen zu seinem Werdegang vom Studium in Darmstadt bis heute, vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Umbrüche der späten 1960er Jahre, zu folgen. Das Publikum honorierte seinen Vortrag mit Standing Ovations und wurde im Anschluss zur Feier in das Fachbereichsgebäude eingeladen.

Bereits am Abend vergriffen war der von Durth zusammengestellte Katalog „Skizzenbuch – Biografie in Bildern“, der neben zahlreichen seiner künstlerischen Arbeiten aus den vergangenen Jahrzehnten auch den Text seiner Vorlesung enthielt. Die Publikation ist über den Justus-Liebig-Verlag zu beziehen.

fm

zur Liste