Positionen

24.09.2018

Positionen

Mittwochabend-Vorträge im Winter 2018/19

Am 7. November startet die Mittwochabend-Reihe mit einem Vortrag des spanischen Architekten Antonio Ortiz. Er ist Partner bei Cruz y Ortiz Arquitectos.
Neben fünf weiteren Vorträgen umfasst die Reihe diesmal auch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Architekturpolitik durch Wettbewerbe“ und die Pecha Kucha Night im Rahmen der 22. Sichten-Ausstellung.

07. Nov. 2018
Antonio Ortiz
Cruz y Ortiz Arquitectos, Sevilla · Madrid · Amsterdam
„Six Buildings“

08. Nov. 2018 (Donnerstag!)
Pecha Kucha Night
im Rahmen der Sichten-Ausstellung in der Centralstation

14. Nov. 2018
Sebastian Thaut
Atelier ST, Leipzig
„Icon or camouflage?“

21. Nov. 2018
Oliver Lütjens
Thomas Padmanabhan

Lütjens Padmanabhan Architekten, Zürich
„Von Gewicht keine Rede“

28. Nov. 2018
Bruno Krucker
Büro Krucker, Zürich
„Between Urban Scale and Construction“

05. Dez. 2018
Tobias Wallisser
LAVA, Berlin
„visionaREALity“
(Im Rahmen des Tages der Forschung)

16. Jan. 2019
Podiumsdiskussion
„Architekturpolitik durch Wettbewerbe“
im Rahmen des CCSA-Workshops zum Nachlass von Max Bächer
Mit:Barbara Ettinger-Brinckmann,Thomas Hoffmann-Kuhnt,Prof. Wolfgang Lorch,Prof. Dr. Elli Mosayebi

23. Jan. 2019
Walter Angonese
Kaltern
„die konstruktion der idee.“

Alle Vorträge in der Übersicht

Mittwochs, 18 ct

Technische Universität Darmstadt
Fachbereich Architektur
Gebäude L3|01 Raum 93 (Großer Hörsaal / Max-Guther-Hörsaal)
Campus Lichtwiese
El-Lissitzky-Straße 1
Darmstadt

Organisation und Konzeption

FG Entwerfen und Baugestaltung
Prof. Wolfgang Lorch,
Dr. Robert Göhringer,
B.Sc. Johanna Schmid

Unterstützt durch:
Jung GmbH
FSB
olfry
Bund Deutscher Baumeister und Architekten

zur Liste