Heinz-Stillger-Preis

Heinz-Stillger-Preis

Der Heinz-Stillger-Preis wird seit 2017 von der Heinz-Stillger-Stiftung (Wiesbaden) an Studierende des Fachbereichs Architektur der TU Darmstadt verliehen.

In Erinnerung an den Architekten und TU-Alumnus Heinz Stillger sollen mit dem Preis herausragende Arbeiten im Bereich der architektonischen Forschung ausgezeichnet werden. Durch diese Förderung soll der Stellenwert der Forschung in der Lehre gestärkt und die Durchgängigkeit vom Bachelor über den Master in die Forschung und Promotion angeregt werden.

Der Preis wurde erstmals am 6. Dezember 2017 im Rahmen des 4. Tages der Forschung am Fachbereich verliehen.

Steckbrief des Preises

  • Dotierung: insgesamt 5.000 €
  • Turnus: jährlich
  • Verleiher: Heinz-Stillger-Stiftung, Wiesbaden
  • Ansprechperson am Fachbereich: Dipl.-Des. Frank Metzger
  • Bewerbungsverfahren: Vorschlag durch die Fachgebiete
  • Termine: Ausschreibung jeweils zu Anfang des Wintersemesters

Preisträger*innen

Jahr Kategorie Name Projekt
2017 1. Preis Samim Mehdizadeh Rotomoulding (Digitales Gestalten)
  2. Preis Philipp Altschuck EnEff:Stadt–Campus Lichtwiese (Entwerfen und Nachhaltiges Bauen)
  3. Preis Dorothee Glaab Flächensuffizienz (Entwerfen und Nachhaltiges Bauen)
  Anerkennung Felix Dannecker 3D Printing Tools (Digitales Gestalten)
  Anerkennung Anna-Mira Lüssow Textile Architektur (Entwerfen und Raumgestaltung)
  Anerkennung Laura Stock Mailänder Eingänge (Entwerfen und Wohnungsbau)