Honorarprofessuren

Honorarprofessuren

Prof. Carl Fingerhuth*

Carl Fingerhuth
Entwerfen und Städtebau
1999-2002
Prof. Carl Fingerhuth

Prof. Carl Fingerhuth, geboren 1936 in Zürich, erhielt 1960 sein Diplom an der Abteilung für Architektur der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich und war 1960/61 am Schweizer Institut für ägyptische Bauforschung in Kairo tätig. 1961 bis 1963 arbeitete er als Architekt in Zürich. Im Auftrag der ETH Zürich war er 1963/64 am Aufbau des kantonalen Planungsamtes beim Baudepartement des Kanton Wallis beteiligt. 1964 bis 1979 leitete er ein eigenes Büro für Raumplanung und Städtebau in Zürich, wobei er Projekte zwischen Architektur, Städtebau und Raumplanung in der Schweiz, in Frankreich, Nigeria, Österreich und Spanien ausführte. 1979 bis 1992 war er Kantonsbaumeister Basel-Stadt.

Seit 1992 realisierte er im eigenen Büro für Städtebau in Zürich Aufträge in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, Ungarn und China. Er übte verschiedene Lehrtätigkeiten aus, unter anderem von 1981 und 1986 als Gast-Professor an der State University of Virginia Departement of Architecure Blacksburg USA, 1988 an der Universität Basel, 1988 bis 1998 an der ETH Zürich, Institut für Orts-, Regional- und Landesplanung, 1994 als Gast-Professor an der École d'Architecture de Strasbourg, 1994 bis 1998 an der École d'Architecture, Genf (Städtebau), 1995 bis 2001 an der TU Darmstadt (Städtebau); seither ist er an der Technischen Universität Darmstadt Honorarprofessor.

weiterlesen

Prof. Dr.-Ing. Harald Hofmann

Prof. Dr.-Ing. Harald Hofmann
Prof. Dr.-Ing. Harald Hofmann

Universitätslaufbahn an der TU Darmstadt

  • Studium der Elektrotechnik
  • Wissenschaftlicher Assistent am FB Elektrotechnik
  • Lehrbeauftragter am FB Architektur
  • Forschung im Auftrag der Fraunhofer Gesellschaft
  • Promotion am FB Elektrotechnik
  • Seit 1997: Honorarprofessor für „Entwerfen und Beleuchtungstechnik“ am FB Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie

weiterlesen

Prof. Dipl.-Ing. Johannes Möhrle

Johannes Möhrle
Johannes Möhrle

Lehrtätigkeit als Honorarprofessor von 1974 bis 2003 am Fachbereich Architektur für „Perspektivisches Zeichnen für Architekten“

Curriculum Vitae

  • 1931 geboren in Frankfurt/Main
  • 1951-55 Studium der Architektur an der TH Darmstadt
  • 1955-57 Mitarbeiter bei Prof. Theo Pabst, Hochbaukonstruktion
  • 1957-59 Regierungsbaurefrendar, Oberpostdirektion Frankfurt a.M.
  • 1959-61 Freier Architekt
  • 1961 Lehrbeauftragter für „Perspektivische Darstellung für Architekten“ an der TH Darmstadt

Prof. Dr. Ernst-Joachim Völker

Prof. Dr. Ernst-Joachim Völker
Prof. Dr. Ernst-Joachim Völker

Ernst Jochim Völker , geboren 1934-06-07, besuchte bis zum Abitur 1954 die Schule in Wismar. Danach studierte er Nachrichtentechnik und Musik an der Technischen Universität und an der Musikhochschule in Berlin, wo er 1961 das Diplomexamen ablegte. Die Verbindung mit der Musik führte ihn zum Hessischen Rundfunk nach Frankfurt am Main. Hier arbeitete er 17 Jahre als Akustiker und war als Planer am Bau der Hörfunk und Fernsehstudios sowie des Konzertsaales beteiligt. 1979 gründete er das IAB, Institut für Akustik und Bauphysik, das aus seinem Ingenieurbüro hervorging, mit dem Ziel, eine anerkannte Mess- und Prüfstelle aufzubauen. Zugleich begann er seine Lehrtätigkeit an der Technischen Universität in Darmstadt und wurde 1989 zum Honorarprofessor ernannt. 1996 promovierte Prof. Völker an der Technischen Universität Berlin mit einer Arbeit über Abhörbedingungen in Regieräumen. Seit 1968 ist er öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bauphysik, Schallschutz und Elektroakustik. Die Tätigkeit hat sich über das Land Hessen hinaus vergrößert, seit 2002 auch auf den Kammerbezirk Mecklenburg-Vorpommern. In Wismar entstand ein Zweitbüro des IAB.

weiterlesen