Forschen News

Aktuelles aus der Forschung

  • 27.09.2019

    re/set mobility design – shaping future mobility!

    International Design Conference

    „Shaping Future Mobility“! Die Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach (Kunsthochschule des Landes Hessen) veranstaltet am 7. und 8. November 2019 die internationale Designkonferenz "re/set mobility design“. Auch der Fachbereich Architektur ist beteiligt.

  • 27.09.2019

    PostDoc-Stelle am FG Digitales Gestalten

    Bewerbungsfrist: 25.10.2019

    Am Fachgebiet Digitales Gestalten im Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt ist zum 01.01.2020 die Stelle für eine/einen

    Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter (PostDoc) „Architekturen des algorithmischen Ordnens“

    Die ausgeschriebene Stelle ist ein Teilprojekt des LOEWE-Schwerpunkts „Architekturen des Ordnens: Praktiken und Diskurse zwischen Entwerfen und Wissen“. Der auf vier Jahre ausgelegte Forschungsschwerpunkt wird durch die Hessische Landesoffensive zur Entwicklung wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz (LOEWE) gefördert.

  • 02.09.2019

    BE-AM 2019

    On November 20, 2019 the symposium BE-AM | Built Environment – Additive Manufacturing will take place at the Formnext, Frankfurt.

    For the fifth time, Prof. Dr.-Ing Ulrich Knaack (Institute of Structural Mechanics and Design, ISMD) and Prof. Dr.-Ing. Oliver Tessmann (Digital Design Unit, DDU) invite experts from practice, research and industry to explore the current status and future potential of additive manufacturing for construction and architecture.

  • 25.06.2019

    EINLADUNG zur mündlichen Doktorprüfung von M. Sc. Annekatrin Koch

    “Effizienzhaus Plus im bewohnten Geschosswohnungsbau – Ein Potenzial für den deutschen Gebäudebestand? Vergleichende ökologische und ökonomische Entwicklung von übertragbaren Szenarien für zwei reale, bewohnte Geschosswohnungsbauten aus den 1950er Jahren in Darmstadt“

    Referent: Prof. Dr.-Ing. Karsten U. Tichelmann
    Korrektent: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Ruth

    Dienstag, 02. Juli 2019, 11.00 Uhr
    El-Lissitzky-Str. 1
    Fachbereichssaal, L3/01, Raum 58