Die Fachgebiete

Die Fachgruppe A Historische Grundlagen umfasst die Fächer „Architektur- und Kunstgeschichte“, „Klassische Archäologie“, „Geschichte und Theorie der Architektur“ sowie seit 2019 „Architekturtheorie und -wissenschaft“. Bis in das Jahr 1869 geht die Tradition der Kunstgeschichte an der TU Darmstadt zurück. 1971 wurde zusätzlich eine Professur für Klassische Archäologie eingerichtet, 1998 das bisherige Fachgebiet Baugeschichte zum Fachgebiet Geschichte und Theorie der Architektur.

Klassische Archäologie
Prof. Dr. Franziska Lang

Architektur- und Kunstgeschichte
Prof. Dr. Christiane Salge

Architekturtheorie und -wissenschaft
Prof. Dr. Anna-Maria Meister

Geschichte und Theorie der Architektur
Kommissarische Leitung: Prof. Dr. Christiane Salge

Die Fachgruppe B Gestaltung und Darstellung bietet ein breites Spektrum in Lehre und Forschung, das traditionelle künstlerische und rechnergestützte Medien und Methoden in Gestaltung und Darstellung vereint.

Digitales Gestalten
Prof. Dr.-Ing. Oliver Tessmann

Plastisches Gestalten
Prof. Ariel Auslender

Bildnerisches Gestalten
Prof. Katharina Immekus

Zeichnen·Malen·Graphik

Die Fachgruppe C Konstruktion besteht aus den drei Fachgebieten Entwerfen und Baugestaltung, Entwerfen und Baukonstruktion und Entwerfen und Industrielle Methoden der Hochbaukonstruktion. Sie behandeln Themen der Baukonstruktion. Ohne die Entwicklung konstruktiver Details wäre das Realisieren von Entwürfen nicht möglich.

Entwerfen und Baugestaltung
Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Lorch

Entwerfen und Baukonstruktion
Prof. Dipl.-Ing. M.Arch. Felix Waechter

Entwerfen und Industrielle Methoden der Hochbaukonstruktion
Prof. i.V. Dipl.-Ing (FH) Silvia Schellenberg-Thaut

Auch die Fachgebiete der Fachgruppe D Gebäudeplanung widmen sich intensiv der Entwurfslehre. Thematisch bilden diese Fachgebiete Brücken zur Fachgruppe Stadt, da sie sich in Forschung und Lehre ebenso der Gebäude- und Freiraumtypologie widmen wie die auf anderen Maßstabsebenen tätigen Fachgebiete in Bereichen der Stadt- und Regionalplanung.

Entwerfen und Gebäudelehre
N.N.

Entwerfen und Raumgestaltung
Prof. i.V. Dr.-Ing. Britta Fritze

Entwerfen und Wohnungsbau
Prof. i.V. Dipl.-Ing. Johannes Ernst

Die Fachgruppe E Stadtplanung besteht seit 1971, den Anfängen des Darmstädter Modells. Seitdem versteht man in Darmstadt die Architekturausbildung als Einheit von Hoch- und Städtebau. Sie ist die größte der sechs Fachgruppen und beinhaltet ein breites Fächerspektrum von Stadtplanung, Stadtentwicklung, Städtebau und Freiraumplanung, wobei die verbindende Aufgabe die Erneuerung von Städten und Regionen im sorgsamen Umgang mit dem Bestand betrachtet wird.

Entwerfen und Stadtplanung
apl. Prof. Dr.-Ing. Martin Knöll

Entwerfen und Stadtentwicklung
Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff

Urban Health Games
apl. Prof. Dr.-Ing. Martin Knöll

Entwerfen und Städtebau
Prof. i.V. Dipl.-Ing. Verena Schmidt

Entwerfen und Freiraumplanung
Prof. Dr.-Ing. Jörg Dettmar

International Cooperation in Urban Development – Mundus Urbano
Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff

Die Fachgebiete der 2014 gegründeten Fachgruppe F Gebäudetechnik befassen sich in Forschung und Lehre mit der Beziehung von natürlichem Lebensraum und gebauter Umwelt als Ergebnis integrativen architektonischen Entwerfens. Das 2013 im Rahmen einer Goldbeck Stiftungsprofessur gegründete Fachgebiet Entwerfen und Nachhaltiges Bauen ist die Nachfolge des Fachgebiets Entwerfen und Energieeffizientes Bauen (2001–2014).

Entwerfen und Gebäudetechnologie
Prof. Dipl.-Ing. M. Arch. Anett-Maud Joppien

Entwerfen und Nachhaltiges Bauen
Prof. Christoph Kuhn

Tragwerksentwicklung und Bauphysik
Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann