Dr. Lisa Beißwanger

Kontakt

work +49 (06151) 1623405

Work L3l01 435


  • Seit Februar 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Fachgebiet Architektur- und Kunstgeschichte
  • 2019 – 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „150 Jahre Kunstgeschichte an der Technischen Universität Darmstadt“ bei Prof. Dr. Christiane Salge am Fachgebiet Architektur- und Kunstgeschichte am Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt
  • 2013 – 2019 Wissenschaftliche Mitarbeitern an der Professur für Kunstgeschichte am Institut für Kunstpädagogik der Justus-Liebig-Universität Gießen. Dissertation: „Performance on Display – Zum produktiven Wechselspiel zwischen ‚lebendiger Kunst‘ und der Institution Museum am Beispiel des US-amerikanischen Kunstsystems der 1970er-Jahre“, Betreuerinnen: Prof. Dr. Claudia Hattendorff (Justus-Liebig-Universität, Gießen), Prof. Dr. Mechtild Widrich (School of the Art Institute, Chicago)
  • 2016 Dr.-Herbert-Stolzenberg-Award für herausragende Leistung in der Lehre
  • 2014 – 2018 Mitglied am Graduiertenkolleg GCSC (International Graduate Centre for the Study of Culture, Gießen).
  • 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HFG Offenbach / B3 Biennale des bewegten Bildes
  • 2010 – 2013 Kuratorische Volontärin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Schirn Kunsthalle Frankfurt
  • 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Villa Merkel, Galerien der Stadt Esslingen am Neckar
  • 2002 – 2010 Studium der Kunstgeschichte in Freiburg und Madrid


Monografie

Herausgeberschaften

  • Beißwanger, Lisa; Karenzos, Alexandra; Salge, Christiane (Hg.): Zwischen Enklave und Vernetzung: Kunstgeschichte an der TU Darmstadt, Heidelberg: arthistoricum [erscheint im Frühjahr 2022].
  • Beißwanger, Lisa; Hattendorff, Claudia (Hg.): Augenzeugenschaft als Konzept. Konstruktionen von Wirklichkeit in Kunst und visueller Kultur seit 1800, Bielefeld 2019.

Beiträge

  • Beißwanger, Lisa: Zwischen Hochschule, Kunstinstitutionen und Stadtverwaltung – Hans Gerhard Evers und die Darmstädter Gespräche, in: Beißwanger, Lisa; Karenzos, Alexandra; Salge, Christiane (Hg.): Zwischen Enklave und Vernetzung: Kunstgeschichte an der TU Darmstadt, Heidelberg: arthistoricum [erscheint im Sommer 2022].
  • Beißwanger, Lisa: Museums-Choreographie: Mehr als eine Metapher? Eine kunsthistorische Perspektive auf Choreographie als Kulturtechnik [erscheint im Januar 2022].
  • Beißwanger, Lisa: Architecture and/as Choreography: Concepts of Movement and the Politics of Space, in: Dimensions. Journal of Architectural Knowledge [peer reviewed], 1. Jg. 2021, H. 2, 23–49.
  • Beißwanger, Lisa: Merce Cunningham’s Event #32. A Modularized Contribution to the History of Dance in Museums, in: daza e ricerca [peer reviewed journal], H 12, 2020, S. 264–282.
  • Beißwanger, Lisa: »Werden Sie Teil einer atemberaubenden Performance« – Zur performativen Inszenierung von Augenzeug*innenerfahrungen im Kunstmuseum des 21. Jahrhunderts, in: Hattendorff, Claudia; Beißwanger, Lisa (Hg.): Augenzeugenschaft als Konzept. Konstruktionen von Wirklichkeit in Kunst und visueller Kultur seit 1800, Bielefeld 2019.
  • Beißwanger, Lisa: Yoko Ono: Music of the Mind, Online-Katalog zur Ausstellung Doppelleben: Bildende Künstler_innen machen Musik, mumok Wien, 2018.
  • Beißwanger, Lisa: Konzept – Performance – Aggregatzustand: Yoko Ono’s Bag Piece ausstellen, in: Hansen; Schoene; Teßmann (Hg.): Das Immaterielle ausstellen. Zur Musealisierung von Literatur und performativer Kunst, Bielefeld 2017, S. 181–198.
  • Beißwanger, Lisa: Osman Bozkurt; Katie Holten; Rirkrit Tiravanija, in: Weinhart, Martina: Power to the People. Politische Kunst jetzt. Katalog-Magazin der Schirn Kunsthalle Frankfurt.
  • Beißwanger, Lisa: Judith Hopf; Alicja Kwade; Joep van Liefland und Helen Marten, in: Ulrich, Matthias (Hg.): Unendlicher Spaß. Die Ausstellung, Nürnberg 2014.
  • Beißwanger, Lisa: Yoko Ono – Illustrierte Chronologie, in: Pfeiffer, Ingrid (Hg.): Yoko Ono. Half a Wind Show. Eine Retrospektive, München 2013, S. 188–198.
  • Beißwanger, Lisa: Kienholz – Illustrierte Biografie, in: Weinhart, Martina (Hg.): Kienholz. Die Zeichen der Zeit, Nürnberg 2011, S. 222–237.
  • Beißwanger, Lisa: Kartografie, Fotografie und die visuelle Vermessung der Welt, in: Baur, Andreas (Hg.): Mapping Worlds: Welten verstehen – Aufbruch in die Gegenwart / 8. Internationale Foto-Triennale Esslingen, Nürnberg 2010, S. 132–139.
  • Artikel im Online-Magazin der Schirn Kunsthalle (Auswahl): Neue Strategien für Politische Kunst; Kunstraub als Kunstwerk (Ulay); Rosa Barba in Amsterdam; Jenseits der gesellschaftlichen Normen: Kunst und LGBTIQ; Gefühlte Größe (über A. Giacometti und B. Nauman); Die Frauenfrage (zur Ausstellung Sturmfrauen); Pure Energie! Ein Gespräch mit Peaches; übernommene Texte im Monopol-Magazin online: Lee Mingwei: „The Letter Writing Project“; Im Goldrausch Surasi Kusolwong in der Schirn.