emergenCITY

Fachgebiet Entwerfen und Stadtentwicklung

Projektbezeichnung emergenCITY – Die resiliente digitale Stadt
Akronym EMC
Projektinhalt EmergenCITY ist ein interdisziplinäres Verbundforschungsvorhaben unter Beteiligung von 3 Universitäten, mit insgesamt 23 Fachgebieten. Hinzu kommen Partner aus Politik, Wirtschaft und der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Ziel ist die Erforschung der Resilienz zukünftiger digitaler Städte, mit Augenmerk auf die kritischen Infrastrukturen und dem besonderen Stellenwert der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Deren Weiterentwicklung und Einsatz in den Sektoren Energie, Verkehr und Logistik, Gesundheit, Ernährung, Wasser, Finanz- und Versicherungswesen sowie Staat und Verwaltung hat maßgeblich dazu beigetragen, den globalen Urbanisierungstrend durch kontinuierliche Effizienzsteigerungen mitzutragen respektive zu ermöglichen. Gleichzeitig werden auch die Privathaushalte zunehmend von IKT durchdrungen, womit auch deren Abhängigkeit von IKT steigt. Vor dem diesem Hintergrund und einer teils gestiegenen Bedrohungslage durch Naturereignisse, menschliches und technisches Versagen sowie Gewalt und Terror, ist es erforderlich ein systematisches Verständnis der Verwundbarkeit digitaler Städte und wirksame Maßnahmen zur Erhöhung ihrer Resilienz aufzubauen. Daher erforscht emergenCITY Grundlagen, Methoden und Lösungen zur Realisierung sogenannter „Resilient Digital Cities“.

Die besondere Rolle des Fachgebietes Entwerfen und Stadtentwicklung (EST) besteht darin einen ganzheitlichen, vernetzten und integrativen Ansatz zu verfolgen, der technische Lösungen integriert, mit sozialräumlichen Instrumenten kombiniert und maßstabsgerechte Antworten für das Einzelgebäude, das Quartier und die Gesamtstadt verfolgt.
Koordination Secure Mobile Networking Lab (SEEMOO), FB Informatik, Prof. Dr.-Ing. Matthias Hollick
Beteiligte
  • TU Darmstadt – Fachgebiet Entwerfen und Stadtentwicklung (EST) – FB15,
  • Universität Kassel
  • Philipps Universität Marburg
Laufzeit 2020 bis 2023
Förderung LOEWE
Projekt-Webseite https://www.emergencity.de/de/