NEUinderSTADT Dresden

Masterthesis Sommer 2016

Herausgegeben vom Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie (Prof. Anett-Maud Joppien)

NEUinderSTADT befasst sich mit der Thematik der „Integration“ – ein Thema, das unsere Gesellschaft und die europäische Politik seit dem vergangenen Jahr stark gefordert hat und weiterhin fordern wird. Am Standort Dresden – einem Schauplatz rechtspopulistischer Proteste (Stichwort Pegida) und häufiger Übergriffe auf Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge – soll in dem bunten Gründerzeitviertel „Äußere Neustadt“ ein Ort entstehen, der im Sinne einer nachhaltigen Integration räumliche Angebote für den kulturellen Austausch schafft. Die „Integrationswerkstatt“ will neben der klassischen Vermittlung von Sprache und Kultur den Austausch zwischen den Bewohner*innen der Stadt und Migrant*innen durch ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten wie z.B. Musik, Theater, Sport und Kochen fördern.

Folgt in Kürze.

Folgt in Kürze.

Folgt in Kürze.