Austauschstudium in Übersee

Im Rahmen von bilateralen Verträgen mit Partneruniversitäten können Studierende der TU Darmstadt im außereuropäischen Ausland studieren.

Eine Liste der aktuellen Austauschplätze für Studierende des Fachbereichs Architektur befindet sich am Ende dieser Website. Detaillierte Informationen zur Zeitplanung, den Voraussetzungen, dem Bewerbungs- sowie Anerkennungsverfahren bietet die Informationsbroschüre »Go out!«. Zusätzliche bietet die Website des Dezernat Internationales der TU Darmstadt einen allgemeinen Einblick zum Austauschprogramm und Austauschmöglichkeiten nach Fachgebiet & Erfahrungsberichte.

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung erfolgt ein Jahr im Voraus beim International Office des Fachbereichs Architektur. Austauschplätze werden für das gesamte akademische Jahr Anfang des Jahres (Januar / Februar) vergeben. Die Bewerbungsfrist ist jeweils der 30. November. Eine Zweite Bewerbungsrunde für Sommersemester ist im Mai möglich.

Neben der Online-Bewerbung sind dazu folgende Unterlagen erforderlich:

  • Ausdruck der Online-Bewerbung für einen Aufenthalt im europäischen und/oder außereuropäischen Ausland (drei Universitäten)
  • Anlage zum Bewerbungsbogen des FB15
  • Leistungsspiegel (Ausdruck aus TUCaN)
  • Motivationsschreiben auf Deutsch (einseitig)
  • Angabe und Nachweis zu Sprachkenntnissen
  • Bestätigung zur Teilnahme am Buddy-Programm (ausgefülltes Anmeldeformular)
  • Lebenslauf
  • Portfolio mit mindestens drei Projekte / Zeichnungen (max. DIN A3)

Anerkennung der Leistungen

Die Vergabe der Credits am Fachbereich Architektur besteht aus der individuelle Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen sowie der Vorstellung der Auslandserfahrungen in einem Kurzvortrag beim »International Evening«. Außerdem verpflichten sich die Austauschstudierenden nach Abschluss des Auslandsaufenthaltes einen Erfahrungsbericht zu erstellen, in dem sie ihre persönlichen Auslandserfahrungen im Hinblick auf das Land, die Stadt und die Partnerhochschule beschreiben. Interessierte können vergangene Berichte zu den einzelnen Partneruniversitäten in der folgenden Liste einsehen.

Partneruniversitäten in Asien

Shanghai
TONGJI University
Dauer: 2 Semester
Unterrichtssprache: Chinesisch / Englisch
Bachelor / Master

Erfahrungsberichte:
Shanghai, Louisa Wenkemann (WS 16/17 + SS 17)
Shanghai, Sebastian Seibert (WS 16/17 + SS 17)
Shanghai, Isabella Francesca Baum (WS 16/17 + SS 17)
Shanghai, Paul Funk (WS 15/16)
Shanghai, Julia Menze (WS 14/15)

Delhi, Kharagpur, Roorkee, Kanpur, Guwahati, Mandi, Ropar
Indian Institute of Technology
Dauer:
Unterrichtssprache: Englisch
Bachelor / Master

Erfahrungsberichte:
Dehli, Anna-Lena Fiedler (WS 17/18)

Seoul
EWHA Womans University
Dauer: 2 Semester
Unterrichtssprache: Koreanisch / Englisch
Bachelor / Master

Seoul
SNU – Seoul National University
Dauer: 2 Semester
Unterrichtssprache: Koreanisch / Englisch
Bachelor / Master

Erfahrungsberichte:
Seoul, Lena Kirchhain (WS17/18)
Seoul, Timothy Theune (WS 16/17)
Seoul, Viola Gossner (WS 14/15)

Taiwan
National Cheng Kung University
Dauer: 2 Semester
Unterrichtssprache: Chinesisch / Englisch
Bachelor / Master

Bangkok
Chulalongkorn University
Dauer: 2 Semester
Unterrichtssprache: Englisch (Sprachnachweis) / Thai
Bachelor / Master / Promotion

Erfahrungsberichte:
Bangkok, Antonia Hensel (WS 15/16)

Bandung
Indonesia-Institut Teknologi Bandung (ITB)

derzeit keine Partnerschaft

Erfahrungsberichte:
Singapur, Maike T. (WS 14/15)

Partneruniversitäten in Mittel- und Südamerika

Sao Paulo
Escola da Cidade
Dauer: 2 Semester
Unterrichtssprache: Portugiesisch B1
Bachelor / Master / Promotion

Rio de Janeiro
UFRJ – Universidade Federal do Rio de Janeiro
Dauer: 1 Semester
Unterrichtssprache: Portugiesisch B1
Bachelor / Master

Rio de Janeiro
Pontificia Universidade Católica do Rio de Janeiro (PUC-Rio)
Dauer: 1 Semester
Unterrichtssprache: Portugiesisch
Undergraduate / Bachelor, Postgraduate / Master
(vorraussichtlich fallen Studiengebühren an)

Erfahrungsberichte:
São Paulo, Christopher Hollerer (WS18/19 + SS19)

Querétaro
Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey (ITESM)
Dauer: 1 Semester
Unterrichtssprache:
Englisch: Sprachtest des Sprachenzentrums: B2 (TOEFL: 80, IELTS: 6,5)
Spanisch: Empfehlung B1, Spanish evaluation der ITSM bestehend aus Online Test und Skype Interview ist notwendig um an Spanischsprachigen Lehrveranstaltungen und Sprachkursen teilnehmen zu können.
Bachelor

Erfahrungsberichte:
Monterrey, Nadine Hanske (WS 14/15 + SS 15)
Monterrey, Eileen Rush (WS 14/15)

Partneruniversitäten in Nordamerika

Fayetteville
University of Arkansas
Dauer: 1 Semester
Unterrichtssprache: Englisch (TOEFL 79 / IELTS 6,5)

Erfahrungsberichte:
Blacksburg, Leon Lais(WS 18/19)
Blacksburg, Frederik Tost (WS 17/18)
Blacksburg, Lukas Hills (WS 15/16)
Blacksburg, David Disse (WS 14/15)